Leon Löwentraut
Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Düsseldorfer Künstler Leon Löwentraut stellt wieder auf Mallorca aus. Bei der Präsentation der Ausstellung, die am Freitagabend in Palma eröffnet wird, zeigte sich der 23-Jährige bescheiden.

„Ich sehe mich nicht als den großen Star. Ich bin Leon und mache das, was ich liebe“, sagte der gebürtige Pfälzer, der in Kaiserslautern geboren wurde und mittlerweile in Düsseldorf (NRW) lebt und arbeitet, am Donnerstag.

30 neue Werke von Leon Löwentraut zu sehen

Unter dem Titel „Unstoppable“ werden in der Galerie Gerhardt Braun in der Innenstadt von Palma bis zum 31. Juli etwa 30 neue Werke von Löwentraut zu sehen sein. Auf seinem Instagram-Kanal rührt der Künstler schon mächtig die Werbetrommel:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Eigentlich war die Ausstellung für 2020 im andalusischen Marbella vorgesehen. Die Pandemie durchkreuzte aber den Plan. Der Galerist Gerhardt Braun, zu dem Löwentraut seit Jahren ein gutes Verhältnis pflegt, half aus und bewahrte die Werke bis jetzt in Palma auf.

Ein echter Löwentraut für 10.000 bis 105.000 Euro

Die „Unstoppable“-Werke sind für Preise zwischen 10.000 und 105.000 Euro zu kaufen. Bei Löwentrauts Ausstellung 2018 in Palma waren alle Exemplare bereits am Eröffnungstag vergriffen. Hier geht es zur offiziellen Seite der Ausstellung.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Löwentraut begann nach eigenen Angaben im Alter von sieben Jahren zu malen. Bereits als Teenager verkaufte er seine Bilder für mehrere Tausend Euro pro Stück.

Das Magazin „Forbes“ nahm den jungen Mann, der seit vielen Jahren in Düsseldorf wohnt, dieses Jahr in die Liste der 30 wichtigsten Personen aus dem deutschsprachigen Raum unter 30 Jahren auf. Zu seinem unverkennbaren Stil sagte der Deutsche in Palma. „Mein Markenzeichen sind Menschen, Figuren, Masken und Silhouetten.“

>> Mallorca: „Mein Schiff 2“ ist erstes Kreuzfahrtschiff seit 15 Monaten in Palma <<

Quelle: dpa