Foto: Shutterstock / Mafiajane
Foto: Shutterstock / Mafiajane

Ein zweijähriger Junge hat in Lünen im Kreis Unna (NRW) ganz allein den Wagen seiner Mutter gestartet und einen Unfall verursacht.

Dabei wurde das Kind schwer verletzt, wie die Dortmunder Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Mutter am vergangenen Freitag mit ihrem Sohn in das Auto einsteigen, ging aber noch einmal zurück in die Wohnung.

Der Junge lief daraufhin allein mit dem Schlüssel in der Hand zum Auto, nahm auf dem Fahrersitz Platz und startete den Wagen.

>> Frau übersieht beim Abbiegen Rennradgruppe – vier Verletzte <<

Das Auto scherte laut Polizei daraufhin aus, überquerte die Straße und fuhr schließlich so schnell gegen eine Hauswand, dass die Airbags auslösten. Bei dem Unfall erlitt das Kind schwere Verletzungen. Es musste zur Versorgung in eine Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: dpa