Brennendes Kaminfeuer
Foto: kamilpetran/Shutterstock.com

Ein Fernsehbild von einem Kaminfeuer hat in der nordrhein-westfälischen Stadt Schwelm bei Wuppertal für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt, der sich aber als kurioser Fehlalarm entpuppte.

Eine Anwohnerin hatte am frühen Mittwochmorgen einen Notruf abgesetzt, weil sie in einer Wohnung des Nachbarhauses einen Feuerschein gesehen hatte, wie die Feuerwehr mitteilte.

>> Was war denn da los?: Sprengstoffalarm am Erfurter Flughafen – wegen Apfelmus! <<

Als die mehr als 40 Einsatzkräfte am vermeintlichen Brandort eintrafen, stellte sich das Ganze rasch als Fehlalarm heraus: Auf dem Fernseher war ein flackerndes Kaminfeuer zu sehen. Die Bewohner der Wohnung schalteten ihr Gerät daraufhin aus, die Feuerwehr zog wieder ab.

Quelle: dpa