Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)

Nach dem Brand eines Hochsitzes auf einem Feld bei Meerbusch Lank-Latum hat die Feuerwehr am Brandort eine Leiche entdeckt. Wie ein Sprecher am Donnerstagmorgen berichtete, war die Feuerwehr am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr wegen eines Feuers zu dem Hochsitz gerufen worden. Als es gelöscht war, entdeckten die Feuerwehrleute die Leiche.

>> Feuerwehr findet Leichen von Mann und zwei Kindern in ausgebranntem Auto <<

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen, wie eine Sprecherin der Polizei des Rhein-Kreises Neuss sagte. Brandsachverständige hätten den Brandort untersucht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an. Zur Identität der toten Person machte die Sprecherin keine Angaben.

Quelle: dpa