Eine Tote bei schwerer Karambolage in Krefeld
Foto: Alex Forstreuther/dpa

Bei einem schweren Unfall mit vier beteiligten Wagen ist in Krefeld eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Sieben Menschen, darunter vier behinderte Kinder, wurden verletzt.

Ein Kleinbus mit den Kindern an Bord war aus unklarer Ursache mit großer Wucht auf ein Auto aufgefahren, das noch zwei weitere Wagen vor sich ineinander geschoben habe, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

>> Massen-Crash: Fünf Fahrzeuge verwickelt, sechs Menschen teils schwer verletzt <<

Die sieben Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Sechs von ihnen wurden zunächst als leicht verletzt, einer als schwer verletzt eingestuft.

Quelle: dpa