Kölner Dom
Foto: Shutterstock/trabantos

Die Höhe von Gebäuden aus dem Stand richtig einzuschätzen, ist etwas für absolute Profis. Viele erschienen unglaublich hoch, doch manchmal trügt der Schein. Welche sind also wirklich die höchsten Gebäude Kölns? Wir haben sie für euch aufgelistet:

Platz 1: Colonius

Colonius
Foto: Shutterstock/Peeradontax
  • Höhe: 266 m
  • Eröffnung: 1981
  • Nutzung: Fernmeldeturm, Rundfunksender
  • Stadtteil: Neustadt-Nord
  • Architekt: Erwin Heinle
Anmerkung: Der Colonius ist inzwischen nicht mehr öffentlich zugänglich.

Platz 2: Kölner Dom

Dom in Köln
Foto: picture alliance / dpa
  • Höhe: 157 m
  • Eröffnung: 1880
  • Nutzung: Kirche
  • Stadtteil: Altstadt-Nord
  • Architekten: Meister Gerhard, Ernst Friedrich Zwirner, Barbara Schock-Werner, Arnold Wolff, Willy Weyres, Richard Voigtel, Friedrich Adolf Ahlert, Nikolaus van Bueren

Platz 3: Kölnturm

Kölnturm
Foto: Shutterstock/VV Shots
  • Höhe: 148 m (ohne Antenne)
  • Eröffnung: 2001
  • Nutzung: Büros
  • Stadtteil: Neustadt-Nord
  • Architekten: Kohl:Fromme, Jean Nouvel

Platz 4: Colonia-Hochhaus

Colonia-Hochhaus
Foto: Shutterstock/gerd-harder
  • Höhe: 147 m (ohne Antenne)
  • Eröffnung: 1972
  • Nutzung: Wohn- und Gewerbeeinheiten
  • Stadtteil: Riehl
  • Architekt: Henrik Busch

Platz 5: Uni-Center

Uni-Center Köln
Foto: Shutterstock/gerd-harder
  • Höhe: 131 m
  • Eröffnung: 1973
  • Nutzung: Wohn- und Gewerbegebäude 
  • Stadtteil: Sülz
  • Architekt: Werner Ingendaay

Platz 6: Pollonius

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thelken (@thelken1)

  • Höhe: 115 m
  • Eröffnung: 1973
  • Nutzung: Fernmeldeturm, Rundfunksender
  • Stadtteil: Poll
  • Architekt: unbekannt

Anmerkung: Der Pollonius ist nicht öffentlich zugänglich.

Platz 7: TÜV Rheinland

TÜV Rheinland
Foto: Shutterstock/Uwe Aranas
  • Höhe: 112 m
  • Eröffnung: 1974
  • Nutzung: Büros
  • Stadtteil: Poll
  • Architekt: HPP

Platz 8: Ringturm

Ringturm
Foto: Shutterstock/Claudio Divizia
  • Höhe: 109 m
  • Eröffnung: 1973
  • Nutzung: Wohn- und Bürogebäude 
  • Stadtteil: Neustadt-Nord
  • Architekt: unbekannt

Platz 9: Land- und Amtsgericht

Landgericht Köln
Foto: Oliver Berg/dpa
  • Höhe: 105 m
  • Eröffnung: 1981
  • Nutzung: Gericht
  • Stadtteil: Sülz
  • Architekt: unbekannt

Platz 10: Kölntriangle

Kölntriangle
Foto: Shutterstock/Gerald Mayer
  • Höhe: 103 m
  • Eröffnung: 2005
  • Nutzung: Büros
  • Stadtteil: Deutz
  • Architekt: Dörte Gatermann und Elmar Schossig

Hier bekommt ihr Infos zu den höchsten Gebäuden anderer Städte: