Blaulicht Polizei
Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Nach einer Kollision mit einem Müllwagen in Köln ist eine 88 Jahre als Fußgängerin im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag die Frau noch am Freitag ihren Verletzungen.

Die 88-Jährige war am Freitagmorgen an einer Ampel beim Überqueren einer Straße von dem Lastwagen eines privaten Entsorgungsunternehmens erfasst worden. Zeugenaussagen zufolge hatte der Lastwagenfahrer bei Rot gehalten. Als er dann wieder anfuhr, kam es der Polizei zufolge zum Zusammenstoß.

>> NRW: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall in der Nähe von Bocholt <<

Der Mann erlitt einen Schock. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls.

Quelle: dpa