Rettungshubschrauber
Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Ein vierjähriger Junge ist beim Überqueren einer Straße in Rheine (NRW) von einem Auto angefahren worden, als er am Freitagnachmittag mit seinem Fahrrad unterwegs war.

Das Kind wurde schwer verletzt, wie die Polizei Steinfurt mitteilte. Per Rettungshubschrauber kam es in eine Klinik nach Münster.

Wie es dem Jungen mittlerweile geht, ist nicht bekannt. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag gegen 16 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

Quelle: dpa