Corona Impfzentrum NRW Düsseldorf
Foto: Mat Napo/unsplash

In Düsseldorf war das Corona-Impfzentrum in der Merkur-Spiel-Arena sogar bereits im Dezember 2020 einsatzbereit. Seit Februar 2021 werden hier in der Woche tausende Düsseldorfer geimpft. Zwar wird sich dabei an die vorgegebene Impfreihenfolge gehalten, jedoch können durch eine Überhangsliste auch immer wieder Personen geimpft werden, die höherpriorisiert sind.

>> Zur Übersicht aller 53 Impfzentren in Nordrhein-Westfalen <<

Doch wo genau befindet sich das Corona-Impfzentrum Düsseldorf und wie gelangt man dorthin? Wie kann man Termine für eine Corona-Impfung in Düsseldorf vereinbaren? Wir haben alle wichtigen Infos, die Düsseldorfer zur Corona-Impfung wissen sollten, gesammelt.

Wie erhalte ich einen Termin im Corona-Impfzentrum Düsseldorf?

Momentan können nur diejenigen über die Website der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und die Telefon-Hotline einen Termin buchen, die gemäß der Impfreihenfolge am Zug sind. Wer sich unsicher ist, ob er zu einer dieser Personengruppen gehört, findet hier eine genaue Auflistung.

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Die Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfung in Düsseldorf erfolgt entweder online oder über die Telefon-Hotline 0800 / 116 117-01.

Personen mit beruflicher oder gesundheitlicher Indikation für eine Bevorzugung können ihre Anfrage für eine Impf-Priorisierung per E-Mail ([email protected]) an die Stadt Düsseldorf übermitteln. Die E-Mail muss ein ärztliches Attest beinhalten, das den Antrag auf Höherpriorisierung rechtfertigt. Dank der Überhangsliste, die in der Düsseldorfer Impfeinrichtung geführt wird, können so sukzessive auch höherpriorisierte Patienten geimpft werden.

Für weitere Fragen zu Impfangelegenheiten ist das Zentrum der Stadt Düsseldorf telefonisch unter 0211 / 89-96090 zu erreichen.

Wo ist das Corona-Impfzentrum Düsseldorf und wie gelange ich dorthin?

In Düsseldorf findet ihr das Impfzentrum in der Merkur-Spiel-Arena an der Arena-Straße in 40474 Düsseldorf.

Corona-Impfzentrum Düsseldorf: Anreise mit dem Auto

Von der Autobahn

Ihr gelangt vom Norden kommend über die A52 und A3, vom Westen kommend über die A44 und A57 und vom Süden kommend über die A57 und A59 zur Düsseldorfer Impfeinrichtung. Die Autobahnabfahrt AS 29 „Düsseldorf-Messe/Arena“ der A44 führt direkt zur Merkur-Spiel-Arena. Von den Zufahrtsstraßen aus könnt ihr der Beschilderung „Impfzentrum Düsseldorf“ folgen. Den Kreisverkehr verlasst ihr an der Ausfahrt Richtung Impfzentrum und passiert schließlich das Hotel „Tulip Inn“. Auf der linken Seite liegt die Einfahrt zum Impfzentrum mit Parkmöglichkeiten.

Von innerhalb Düsseldorfs

Von der Düsseldorfer Innenstadt aus fahrt ihr auf der Heinrich-Heine-Allee bis zur Cecilienallee. Auf der Cecilienallee / Rotterdamer Straße bleibt ihr solange, bis ihr das Congress Center Düsseldorf auf der rechten Seite passiert. Fahrt durch die offene Schranke am Gelände der Messe Düsseldorf und folgt der Straße „Am Staad“. Den Kreisverkehr an der Arena-Straße 1 verlasst ihr dann in Richtung der Beschilderung „Impfzentrum“. Seid ihr am Hotel „Tulip Inn“ vorbeigefahren, befindet sich auf der linken Seite das Tor Süd/Ost und somit die Einfahrt ins Impfzentrum.

Einen genauen Lage- und Anfahrtsplan für PKWs findet ihr hier.

Corona-Impfzentrum Düsseldorf: Anreise mit dem Taxi

Auch mit dem Taxi ist das Impfzentrum in Düsseldorf zu erreichen. Senioren über 70 Jahre, bei denen medizinische Gründe für eine Taxifahrt in die Impfeinrichtung vorliegen, können sich die Kosten mithilfe eines ärztlichen Attests von der Krankenkasse zurückerstatten lassen.

Auch ein Taxikostenzuschuss in Höhe von 10 € pro Fahrt kann bei der Stadt Düsseldorf beantragt werden. Dieser wird genehmigt, wenn der Impfling weder eigenständig noch mit der Hilfe Dritter zum Impfzentrum gelangen kann und keine ärztliche Bescheinigung zur Erstattung der vollen Kosten von der Krankenkasse vorliegt.

Corona-Impfzentrum Düsseldorf: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zur Haltestelle „Merkur-Spiel-Arena/Messe Nord“ kann mit der Rheinbahn-Linie U78 gelangt werden. Vom Düsseldorf-Hauptbahnhof aus dauert die Fahrt ungefähr 15 Minuten. An der Haltestelle angekommen findet ihr eine ausführliche Wegbeschreibung zum Corona-Impfzentrum.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Parkmöglichkeiten am Corona-Impfzentrum Düsseldorf

Durch die Einfahrt in die Merkur-Spiel-Arena gelangt ihr zum Impfzentrum und dessen Parkmöglichkeiten, von denen jederzeit ausreichend zur Verfügung stehen.

In der Nähe des Eingangs sind außerdem Abstellmöglichkeiten für Fahrräder vorhanden.

Wann ist das Corona-Impfzentrum Düsseldorf geöffnet?

Das Corona-Impfzentrum Düsseldorf ist montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Welche Unterlagen muss ich zu meinem Termin im Corona-Impfzentrum Düsseldorf mitbringen?

Bei der Buchung eures Impftermins erhaltet ihr einen Einwilligungs- und Anamnesebogen. Diese Bögen bringt ihr ausgefüllt und unterschrieben mit zu eurem Termin. Falls vorab nicht die Möglichkeit besteht, die Unterlagen auszudrucken, könnt ihr dies im Corona-Impfzentrum Düsseldorf nachholen. Für den Einlass benötigt ihr außerdem eure Terminbestätigung.

Eine ausführliche Übersicht der Formulare, Leitfäden und Infopapiere findet ihr hier.

Für die Ärztin oder den Arzt vor Ort ist es außerdem hilfreich, wenn ihr medizinische Dokumente wie eure Medikamentenliste vorlegen könnt. Falls ihr eine Höherpriorisierung gewährt bekommen habt, solltet ihr auch die Bescheinigung dieser Priorisierung vorzeigen.

Wie läuft der Termin im Corona-Impfzentrum Düsseldorf ab?

Die Termine für die Corona-Schutzimpfung sind eng durchgetaktet. Daher kann es zu Wartezeiten kommen, die ihr im Vorfeld eures Impftermins einplanen solltet.

Falls ihr zu der Corona-Impfung noch offene Fragen habt, könnt ihr diese mit einem Arzt in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch klären. Der Arzt bezieht in seine Beurteilung sämtliche mitgebrachte Dokumente ein und impft euch, sofern die unterschriebene Einwilligung vorliegt. Wie die meisten Impfungen erfolgt auch die Corona-Schutzimpfung intramuskulär in den Oberarm.

Um sicherzustellen, dass ihr den Heimweg guten Gewissens antreten könnt, kann es sein, dass ihr nach der Impfung bis zu 30 Minuten im Corona-Impfzentrum Düsseldorf bleiben müsst.

Kann ich eine Begleitperson zu meinem Termin im Corona-Impfzentrum Düsseldorf mitbringen?

Je weniger Menschen sich im Impfzentrum aufhalten, die nicht geimpft werden, desto besser. Dennoch können Patienten Begleitpersonen mitbringen, für die es einen speziellen Wartebereich gibt.

>> Schon gewusst? Das müssen Heuschnupfen-Betroffene zur Corona-Impfung beachten <<

Ist das Corona-Impfzentrum Düsseldorf barrierefrei?

Die Einrichtung für Corona-Impfung in Düsseldorf ist komplett barrierefrei. Darüber hinaus steht eine Vielzahl an Rollstühlen zur Verfügung. Zusätzlich können bei Fragen und Probleme die Service-Mitarbeiter im Zentrum helfen.

>> Impfzentrum Köln: Alle Infos zur Terminvergabe, Anreise und Parkmöglichkeiten <<