krankenwagen
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Im Fall des einjährigen Kindes, das in Gronau in Nordrhein-Westfalen aus dem ersten Stock eines Hauses stürzte und im Krankenhaus starb, wird weiter ermittelt.

„Wie es zu dem tragischen Unfall kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Weitere Angaben machte er zunächst nicht. Das Kind war am Donnerstag aus dem Fenster eines Einfamilienhauses gefallen und hatte schwerste Verletzungen erlitten.

Es wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und starb am späten Abend.

Quelle: dpa