Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa

Ein dreister Pizza-Taxi-Dieb ist wenige Stunden nach seiner Tat in Goch am Niederrhein wieder geschnappt worden. Der 32-Jährige war am späten Samstagabend mit einem Auslieferungsauto davongefahren, das mit geöffnetem Kofferraum und steckendem Schlüssel vor einer Pizzeria gestanden hatte.

In der Nacht zum Sonntag sei ein Auto gemeldet worden, das in der Stadt Schlangenlinien fuhr, teilte die Polizei in Kleve am Montag mit. Am Steuer fanden sie den mutmaßlichen Täter, der Wagen wies frische Unfallschäden auf.

>> Spektakulärer Unfall – Autofahrer rast in Ampel und Bushaltestelle <<

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 32-Jährige zuvor eine Unfallflucht begangen, war zudem angetrunken. Eine Blutprobe wurde entnommen, ein Strafverfahren eingeleitet. Das Fahrzeug konnte dem Pizzeria-Besitzer (47) zurückgegeben werden.

Quelle: dpa