Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa

In einer Wohnung im Landkreis Euskirchen hat die Polizei einen toten Vierjährigen und dessen lebensgefährlich verletzte Mutter entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen habe die 41-Jährige ihren Sohn getötet und dann sich das Leben nehmen wollen, teilte die Polizei in Bonn am Montag mit.

Ein Familienangehöriger hatte die 41-Jährige und ihren leblosen Sohn am Sonntagnachmittag gefunden. Der Notarzt konnte dem Kind nicht mehr helfen. Die 41-Jährige befindet sich laut Polizei in einer psychiatrischen Einrichtung.

>> Mann tötet zwei Kinder und dann sich selbst – Mutter findet Leichen <<

Laut Polizei war die Frau seit mehreren Monaten in psychiatrischer Behandlung. Wegen der Gesamtumstände wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Habt ihr suizidale Gedanken oder habt ihr diese bei einem Angehörigen/Bekannten festgestellt? Hilfe bietet die Telefonseelsorge: Anonyme Beratung erhält man rund um die Uhr unter den kostenlosen Nummern 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222. Auch eine Beratung über das Internet ist möglich unter www.telefonseelsorge.de.

Quelle: dpa