Eislaufen Kufen Schlittschuh
Foto: Shutterstock/Vit Kovalcik

Das Warten hat ein Ende. Am Samstag, 4. September, öffnet das Eisstadion an der Brehmstraße wieder die Türen für den Öffentlichen Eislauf.

Dann heißt es für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien: Schlittschuhe anschnallen und fröhliches Eislaufen auf der 30 x 60 Meter großen Eisbahn.

Wie sind die Öffnungszeiten an der Brehmstraße?

Dienstags: 17-19 Uhr
Mittwochs und Donnerstags: 16-18 Uhr
Freitags: 17-19 Uhr und 20-22 Uhr
Samstags: 14-16 Uhr und 17-19 Uhr
Sonntags: 11-13 Uhr, 14-16 Uhr und 17-19 Uhr

Maskenpflicht und 3G-Regel

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, dennoch gilt im gesamten Eisstadion Maskenpflicht und die Einhaltung der „3G-Regeln“: Es ist ein Nachweis über eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19, über eine Genesung oder über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) erforderlich. Die entsprechenden Nachweise sind beim Einlass zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

>> Februar 2021: Rheinwiesen werden zur Schlittschuh-Bahn – die besten Fotos <<

Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder bis zum Schuleintritt und alle Eisläufer*innen während der Sportausübung auf der Eisfläche. Die Eintrittspreise betragen 2,80 Euro für Erwachsene und 1,30 Euro für Jugendliche.

>> Neues Hallenbad in Düsseldorf: So sieht es im „Rheinblick 741“ aus <<

Weitere Information sind im Internet hier abrufbar.

>> Düsseldorf: Die besten Wochenend-Tipps, Events und Freizeitangebote <<