Party Club Feier Disco
Foto: Felix Kästle/dpa

Am 14. März 2020 durfte in NRW – und damit auch in Düsseldorf – letztmalig unter normalen Umständen gefeiert werden. Seither war das Tanzen in Clubs und Diskotheken streng untersagt, das höchste der Gefühle waren fest zugewiesene Tische, an denen der Musik gelauscht werden konnte.

Doch mit der neuen Corona-Schutzverordnung steigt in Nordrhein-Westfalen die Hoffnung auf eine Rückkehr auf die Tanzflächen. Denn die Inzidenz als entscheidender Faktor für die Club-Öffnung fällt weg. Unabhängig vom Infektionsgeschehen darf ab dem 20. August in ganz NRW geöffnet werden – allerdings gilt ab einer Inzidenz von 35 die 3G-Regel.

Clubs in Düsseldorf: 3G-Regel – aber keine Maskenpflicht

Das bedeutet: Nur Geimpfte, Genesene und Getestete erhalten Zutritt. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos gibt es in Sachen Test bei Clubs und Diskotheken jedoch eine Besonderheit: Ein negativer Schnelltest reicht nicht mehr, es muss ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgelegt werden. Geimpfte und Genesene sind von dieser Testpflicht befreit. Eine Maskenpflicht gilt in beiden Fällen nicht, auch getanzt werden darf wieder.

In Kraft tritt die 3G-Regel, wenn die Inzidenz an fünf Tagen in Folge über 35 liegt, was in Düsseldorf derzeit (Stand: 19. August) der Fall ist. Liegt der Wert fünf Tage darunter, entfällt sie. Dann dürften auch Nicht-Getestete wieder in die Clubs – sofern diese den Eintritt dann gewähren. Und das ist ziemlich unwahrscheinlich. Denn sollten nicht immunisierte oder getestete Personen anwesend sein, herrscht Maskenpflicht. Aktuell sind das allerdings nur theoretische Überlegungen, denn Düsseldorf steht bei einer Inzidenz über 90.

>> Düsseldorf – Corona aktuell: Die heutigen Zahlen <<

Wann die Tanzflächen der Clubs und Discos der NRW-Landeshauptstadt aber tatsächlich wieder für das Party-Volk geöffnet werden, bleibt – ebenso wie in Köln – abzuwarten. Weil es eines Hygienekonzepts bedarf, das bewilligt werden muss, könnte sich die Öffnung hier und da verzögern. Zudem muss genügend Personal zur Verfügung stehen. Die Nachtresidenz beispielsweise verkündete kürzlich, erst Mitte November wieder öffnen zu wollen. Weitere Reaktionen aus der Düsseldorfer Clubszene findet ihr hier.

Die Corona-Regeln, die ab dem 20. August 2021 einheitlich in ganz NRW gelten, haben wir hier für euch zusammengefasst.