Carlsplatz Düsseldorf
Foto: Kristina Fendesack, Carlsplatz

Das Unwetter und die anschließende Flutkatastrophe haben im Juli große Teile von NRW wortwörtlich auf den Kopf gestellt. Hilfe kommt von vielen Stellen, nun auch vom Carlsplatz Düsseldorf. Die Veranstalter wollen am Samstag, 24. Juli die Charity-Versteigerung „Markthelfer“ ins Leben rufen, deren Erlöse direkt für Flutopfer genutzt werden.

Los geht es direkt morgens von 10 bis 14 Uhr. Alle in diesem Zeitraum gesammelten Erlöse sollen von der Händlergemeinschaft Carlsplatz noch einmal verdoppelt und zugunsten der Düsseldorfer Bürgerstiftung zur Unterstützung von Düsseldorfer Hochwasser-Opfern gespendet werden. Die frischen Marktprodukte und Produktpakete stellen Händler und Freunde des Carlsplatz, darunter die Bäckerei Hinkel und das Uerige Alt, zur Verfügung.

Der Carlsplatz hat von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Weitere Infos findet ihr auf carlsplatz-markt.de.

>> Ganz großes Kino: Düsseldorfer Open-Air-Kino stellt Sand zur Hochwasserbekämpfung zur Verfügung <<