Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Notarzt
Foto: Boris Roessler/dpa

Bei einem Unfall mit seinem Sportwagen ist ein Mann auf der Autobahn 4 schwer verletzt worden.

Er war bei Düren (NRW) auf ein Auto mit einem Anhänger aufgefahren, beide Wagen kamen daraufhin ins Schleudern, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Sie rammten die Leitplanke, die dabei massiv verbogen wurde.

>> Schwerer Unfall auf A5 – zwei Autos überschlagen sich <<

Die Feuerwehr sprach von einem „Trümmerfeld“ unter anderem aus Autoteilen, Scherben und Material auf einer Strecke von rund 400 Metern. Der Fahrer des Sportwagens wurde aus seinem Fahrzeug geborgen und in die Klinik nach Aachen gebracht. Der zweite Fahrer wurde leicht verletzt. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar.

>> Horror-Unfall! Mann stirbt, Kind schwebt in Lebensgefahr <<

Quelle: dpa