krankenwagen
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Eine Seniorin ist in Dormagen vom Auto eines 68-Jährigen erfasst und tödlich verletzt worden.

Die 79 Jahre alte Frau überquerte in Höhe einer Bushaltestelle eine Kreisstraße, als sie von dem Wagen angefahren und zu Boden geschleudert wurde. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, starb sie kurz darauf in einer Klinik.

>> 22-Jähriger erfasst mehrere Fußgänger mit Lkw – eine Frau stirbt <<

Die Straße im Rhein-Kreis Neuss war nach dem Unfall am Montagvormittag zeitweise komplett gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Quelle: dpa