Krankenwagen Düsseldorf Polizei Corona-Rebellen
Foto: Screenshot Twitter

Ein fünfjähriger Junge ist im sauerländischen Brilon in Nordrhein-Westfalen (NRW) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Das Kind sei aus einem geparkten Wagen ausgestiegen und auf die Straße gelaufen. Dort wurde es seitlich angefahren, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

>> Junge (13) auf Fahrrad von Fahrschulauto angefahren – tot <<

Die 59 Jahre alte Autofahrerin sei bei dem Unfall am Donnerstag nicht verletzt worden. Welche Verletzungen der Junge erlitten hat, war zunächst nicht bekannt.

Quelle: dpa