Angler fischer symbol platzhalter angel angeln
Foto: Shutterstock/welcomia

Bei einem Streit mit drei oder vier Jugendlichen zwischen 17 und 20 Jahren in Brakel (Kreis Höxter) soll ein offenbar betrunkener 57 Jahre alter Angler mit einer Schreckschusspistole auf seine Kontrahenten geschossen haben.

Nachdem die jungen Männer in der Nacht auf Sonntag mehrere Silvester-Böller auf einer Minigolf-Anlage in der Nähe eines Teiches gezündet hatten und der Angler sie auf ihr Verhalten ansprach, entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Anschließend soll der 57-Jährige zwei Schüsse abgegeben haben.

Warum genau die Situation eskalierte, sei unklar, sagte ein Sprecher. Die Beamten hätten das Ganze allerdings beruhigen und die Pistole sicherstellen können.

Dem Angler wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Verletzt wurde niemand.

Quelle: dpa