Gemüse-Kiste Bio-Essen
Foto: Shutterstock/Krasula

Hinter den Bring-Diensten stecken Bauernhöfe, Naturkostläden und kleinere Unternehmen. Der Fokus liegt dabei auf selbst angebauten und regionalen Produkten, die zum Teil durch Ware vom Naturkost-Großhändler ergänzt wird. Hier findet ihr die Anbieter aus dem Düsseldorfer Raum, die in die NRW-Landeshauptstadt liefern.

Bio-Kisten aus Düsseldorf und der Region

Naturkost Holthausen aus Düsseldorf

Der Naturkostladen von Thomas Rothe hat den Charme eines Tante Emma-Ladens: Seit 30 Jahren bietet er auf ca. 35 Quadratmetern Bio-Produkte aus der Region an. Auch Bio-Kisten gehören zum Angebot und werden oft an Kitas und Büros geliefert – der Service ist natürlich auch für Privatperson möglich.

Naturkost Holthausen Laden Düsseldorf
Foto: Naturkost Holthausen

Bio-Kiste: Seltene Apfelsorten, kleine Kartoffeln, Eier, Brot, Käse und vieles mehr – Thomas Rothe stellt die Bio-Kisten auf Kundenwunsch individuell zusammen.

Bestellung und Lieferung: Ob vor Ort oder per Telefon – bestellen könnt ihr die Bio-Kiste mit einem Mindestwert von 25 Euro. Die Lieferung kostet im Stadtgebiet Düsseldorf 5 Euro.

Kontakt: Naturkost Holthausen, Itterstraße 34, 40589 Düsseldorf, Tel.: 0211/751698
Laden-Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.30-13.30 Uhr, Di., Do., Fr. 15-18.30 Uhr, Mi. & Sa. geschlossen
Homepage: www.moehre.com

DieGuteTüte aus Düsseldorf

Hinter dem Düsseldorfer Start-Up stecken Antonio Hover und Fawad Jacobi, der ehemalige Key Account Manager und der Unternehmensberater bieten „DieGuteTüte“ seit November 2020 an. Hier kann man sich online regionales Bio-Obst und -Gemüse zusammenstellen und dieses mit einem QR-Code an einer von drei Stationen in Flingern, Vennhausen oder Friedrichstadt mit einer Pfandtasche abholen.

Fawad Jacobi Antonio Hover von DieGuteTüte Bio-Kiste
Foto: DieGuteTüte

Die Idee zu dem kontaktlosen und zeitlich flexiblen Service kam den Geschäftspartnern schon vor Corona. „Wir wohnen beiden in Mehrfamilienhäusern, da ist die Anlieferung einer Bio-Kiste eher schwierig. Und da setzt unser Konzept an“, erklärt Antonio Hover.

Bio-Kiste: In „DieGuteTüte“ kommen überwiegend regionale Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft wie Äpfel, Birnen, Eier, Kartoffeln, Honig, Eier oder Zwiebeln. Jede Woche gibt es ein Update zu den aktuellen Produkten: So könnt ihr die Kisten individuell bestücken – oder für 20 Euro „DieGuteTüte“-Regio zusammenstellen lassen.

Bestellung & Lieferung: Der Mindestbestellwert liegt bei 15 Euro, ein Abo gibt es aktuell nicht. Der Einkauf wird in nachhaltigen Tragetaschen für 3,50 Euro Pfand mit einem Lastenrad an die Stationen geliefert. Ab einem Bestell-Wert von 35 Euro wird das Obst und Gemüse in zwei Tüten mit entsprechendem Pfand geliefert.

Kontakt: DieGuteTüte, E-Mail: [email protected], Tel.: 0152/37807276 oder 0152/37973625
Homepage: www.diegutetuete.de

Gemüse-Kiste Bio
Foto: Shutterstock/Rawpixel.com

Hof am Deich aus Meerbusch

Seit 1989 bewirtschaften Karin und Volker Rahm den „Hof am Deich“ – ein biologisch-dynamischer Demeter-Betrieb mit Hofladen und einem Herz für Hobbygärtner. Von Mai bis September können diese Parzellen anmieten und selbst Gemüse, Kräuter und Blumen ernten und pflegen.

Bio-Kiste: Gemüse, Kräuter, Salate und Fruchtgemüse sowie seltene Gemüsesorten mit Rezept-Tipps gehören zu dem hofeigenen Angebot. Zusätzlich geliefert werden Obst, Kartoffeln, Käse, Brot, Eier von regionalen Bio-Höfen und hochwertige Naturkost aus dem Bio-Markt.

Bestellung & Lieferung: Bis Mittwoch können die Kunden bestellen, ausgeliefert wird je nach Stadtteil Donnerstag oder Freitag für zwei Euro pro Kiste. Ab 40 Euro entfällt die Pauschale. Zum Liefergebiet gehören Düsseldorf, Meerbusch und auf Anfrage andere Orte.

Kontakt: Hof am Deich, Niederlöricker Straße 50 a, 40667 Meerbusch-Büderich, Telefon: 02132/8128, E-Mail: [email protected]
Homepage: www.hofamdeich.com

>> Veganer, Flexitarier, Frutarier, Pescetarier – du bist, was du isst <<

Lammertzhof aus Kaarst

Der Lammertzhof wird seit 1989 von Petra Graute-Hannen und Heinrich Hannen bewirtschaftet und ist ein ökologischer Betrieb nach Bioland-Richtlinien. Im eigenen Hofmarkt werden über 3000 Produkte angeboten, vieles davon selbst angebaut oder von traditionellen Naturkostfirmen hergestellt.

Heiner Hannen mit Gemüsekiste Lammertzshof
Foto: Bioland Lammertzhof

Bio-Kiste: Es gibt online sechs verschiedene Basis-Pakete als „Gemüse-Abo“ – darunter auch eine Mutter und Kind-Variante ohne blähende Gemüse-Sorten oder eine Single-Version für „einen kleinen Haushalt mit großem Geschmack“. Dazu können die Kisten individuell ergänzt werden.

Bestellung & Liefergebiet: Der Mindestbestellwert für ein „Gemüse-Abo“ liegt bei 15 Euro. Geliefert wird nach unter anderem nach Düsseldorf, Neuss und Ratingen.

Kontakt: Lammertzhof, 41564 Kaarst, Tel.: 02131/757470, E-Mail: [email protected] Homepage: www.lammertzhof.net

>> Das gab’s noch nie: Veganes Restaurant erhält Michelin-Stern <<

DeinBioshop aus Velbert

Die Höfe im Windrather Tal nahe Velbert und dem weiteren Umland stecken hinter „Dein Bioshop“. Seit 1991 wird die Bio-Kiste im Großraum Wuppertal, Essen und Düsseldorf mit frischem Gemüse, Obst, Fleisch, Brot, Milch und anderen Lebensmitteln geliefert.

Bio-Kiste: Es gibt sechs Abo-Pakete – darunter auch eine Single- und eine Schonkost-Variante. Bio-Brote können zusätzlich bestellt werden, außerdem kann die Kiste mit aktuellen Produkten individuell ergänzt werden. Und wer neugierig ist, bestellt einfach mal das Überraschungs-Exemplar.

Bestellung & Lieferung: Ab einem Wert von 55 Euro wird die Kiste kostenlos nach Düsseldorf geliefert, ansonsten fallen 2,95 Euro Pauschale an.

Kontakt: Tel: 0800/327246226, E-Mail: [email protected]
Homepage: www.deinbioshop.de/

>> Spaziergänge in Düsseldorf: Das sind die schönsten Strecken <<

Bio-Kiste Gemüse
Foto: Shutterstock/stockcreations

Überregionale Anbieter Bio-Kisten

Bauerntüte aus Köln

Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und sitzt in Köln-Ehrenfeld. Neben klassischen Gemüse- und Obstkisten gibt es auch Smoothie-Boxen. Die Produkte kommen von verschiedenen regionalen Bauernhöfen und werden durch weitere Bio-Erzeugnisse ergänzt. Der Mindestbestellwert beträgt 25 Euro, geliefert wird nicht nur innerhalb von Köln & Umgebung, sondern in ganz NRW und Deutschland.

Homepage: www.bauerntuete.de

Etepetete aus München

2015 lieferte Etepetete die ersten Gemüsekisten – für das Unternehmen stehen nachhaltiger und ökologischer Handel im Fokus. Und so landet hier Bio-Obst und -Gemüse in der Kiste beziehungsweise auf eurem Tisch, das vielleicht nicht so perfekt aussieht, aber trotzdem hervorragend schmeckt. Sechs Boxen ab 21,99 Euro stehen zur Auswahl, außerdem gibt es einen Online-Shop mit Bio-Produkten. Kurze Lieferketten und umweltschonende Verpackungen verstehen sich von selbst.

Homepage: www.etepetete-bio.de

>> Große Nachfrage in der Corona-Krise: Bio-Kisten aus Köln und der Region <<

>> Weitere News zum Thema Ernährung gibt’s hier <<