Mann nach Kontrolle zu Fuß auf der Autobahn - tödlich verletzt
Foto: Ralf Roeger/dpa

Ein Mann, der nach einer Polizeikontrolle zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, ist nach Angaben der Polizei angefahren und tödlich verletzt worden.

Der 37-Jährige sei am Sonntag nach einer Kontrolle durch die Bundespolizei auf einem Rastplatz zu Fuß auf der Autobahn 44 bei Aachen (Nordrhein-Westfalen) unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei Köln am Abend.

Ein Fahrzeug habe ihn erfasst. Der Mann sei nach dem tragischen Unfall seinen Verletzungen erlegen.

>> Sechs Verletzte nach Unfall auf Autobahn 7 bei Hamburg <<

Quelle: dpa