Keinen Bock auf Langeweile!

Diese spannenden Workshops locken nach Düsseldorf

Keinen Bock auf Langeweile!: Diese spannenden Workshops locken nach Düsseldorf Keinen Bock auf Langeweile!: Diese spannenden Workshops locken nach Düsseldorf Foto: Screenshot instagram (ofengefluester), Shutterstock.com

Die Lieblingsserie ist durchgeschaut, das Wetter mies und ihr habt Langeweile? Kein Problem, dagegen können wir etwas tun. Wir stellen euch heute sieben coole Workshops in Düsseldorf vor - von Handlettering bis Gin-Tasting.

Stricken lernen mit Bloggerin Jestil

Bloggende Influencer gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Und dennoch sticht Jennifer Schleich mit ihrem Blog "Jestil" (ein Wortspiel aus Jennifer und Stil) aus der Masse hervor. Die Wahl-Düsseldorferin und gelernte Schneiderin beschäftigt sich nämlich hauptsächlich mit dem Thema Handarbeit.

Ihren mehr als 88.000 Instagram-Followern gibt sie Einblicke in ihren Alltag und teilt mit ihnen auch Anleitungen und Do-it-yourself-Tricks. Als sie feststellte, dass keine wirklich trendigen Handarbeits-Workshops angeboten werden, fasste sie den Entschluss, sich zu vergrößern. Seit Kurzem hat sie in der Werstener Dorfstraße einen extra Raum bezogen und bietet Kurse wie "Chunky Wool" oder "I start knitting" an. Doch ihr müsst schnell sein, wenn ihr einen Kurs bei Jennifer besuchen möchtet. Die kommenden Workshops sind leider schon ausgebucht.

Keramik bemalen in der "Manufattura"

Mit etwas Farbe, Geschick und guter Laune könnt ihr in der Manufattura an der Schwerinstraße 7 euer eigenes Porzellan gestalten. Ob Teller, Tasse, Schüssel oder Krug - mit fachmännischer Unterstützung schnappt ihr euch ein getöpfertes Stück, zückt Pinsel und Farbe und los geht's.

Preise: Das reguläre Malen während der Öffnungszeiten kostet für Erwachsene 16 Euro, Kinder 13 Euro (zuzüglich Keramikstücke ab 4,90 Euro). Das Sonntagsmalen kostet für Erwachsene 19 Euro, Kinder 16 Euro. Das Abendmalen (nur für Erwachsene) kostet 21 Euro.

Screenshot Instagram Manufattura - image/jpeg

Yoga-Workshops

Weiter geht's mit etwas Bewegung: Vom herabschauenden Hund in die Kobra, dann in die Position des Helden – die einzelnen Elemente des Sonnengrußes meistern Ungeübte anfangs zwar meist noch etwas wackelig, aber ohne größere Schwierigkeiten. Diese Unkompliziertheit ist einer der Gründe, warum Yoga derzeit wieder unglaublich beliebt ist. Außer bequemer Kleidung braucht ihr allenfalls noch eine rutschfeste Trainingsmatte und schon kann's losgehen!

In Düsseldorf gibt es viele Yoga-Schulen, in denen verschiedene Kurse angeboten werden. Zum Bespiel: Yoga Kitchen in Oberkassel, Yoga Karmakarma in der Innenstadt oder Shivasloft Yoga in Flingern.

Blumen-Workshop mit Wild Daisy

Und jetzt darf's wieder kreativ werden. Marlena Lange - im Netz bekannt als Wild Daisy - sorgt mit bunten Blumenkränzen, Deko für Hochzeiten oder üppigen Sträußen für die Wohnung immer wieder für begeisterte Blicke. An der Kronprinzenstraße 106 findet ihr ihren Concept-Store in dem sie auch immer wieder verschiedene Workshops (zum Beispiel Flowercrown-Workshop, Adventskränze binden etc.) anbietet. Hier könnt ihr euch anmelden. Die Kurse kosten zwischen 69 und 100 Euro.

Handlettering Workshop

Weiter geht's mit Stift und Papier. Die dekorativen Schriftzüge auf Karten, Tafeln oder Speisekarten sind gerade sehr beliebt und das zeichnen macht obendrein auch noch super viel Spaß. Es gibt keine strengen Regeln, erlaubt ist was gefällt. Kurse werden zum Beispiel bei Boesner in Düsseldorf angeboten.

Kochworkshop in den Kochschulen in Düsseldorf

Kochen ist Trend. Richtig gut kochen noch mehr. Denn nichts geht über ein perfektes Dinner, mit dem man gute Freunde oder die liebe Verwandtschaft beeindrucken kann. Wie schneide ich feine Zwiebelwürfel, was bedeutet eigentlich Sous Vide und wie wird die Kräuterkruste auf dem Rinderfilet so richtig schön kross? Ihr seid Hobbykoch, blutiger Anfänger oder wollt eure Kenntnisse einfach weiter ausbauen? Ein Besuch in der Kochschule lohnt sich eigentlich für jeden, der gerne isst ;-). Hier findet ihr eine Übersicht mit den Kochschulen in Düsseldorf.

Gin-Tasting Workshop in der DOX Bar

Gin ist beliebt wie nie. Längst ist der klare Wacholderschnaps nicht mehr nur ein Getränk, sondern ein Statussymbol. Bombay Saphire, Tanqueray und Hendrick’s? Mehr kennt ihr nicht? Autsch! Und ein korrespondierendes Tonic Water außer Schweppes fällt euch auch nicht ein? Doppel Autsch! Dann habt ihr den Gin-Tasting-Kurs bitter nötig ;-).

Beim Kurs in der DOX Bar im Medienhafen geht's um die Gin-Geschichte, Herstellung und Sorten der Gins und verschiedenen Tonic Waters. Der Kurs kostet 89 Euro.

Partys, Events, Kultur und Shopping: Herbst-Highlights in Düsseldorf und NRW Partys, Events, Kultur und Shopping Herbst-Highlights in Düsseldorf und NRW Zum Artikel »

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »