Schmuckstücke aus Blüten

Wenn der Brautstrauß lebenslang hält

Schmuckstücke aus Blüten: Wenn der Brautstrauß lebenslang hält Schmuckstücke aus Blüten: Wenn der Brautstrauß lebenslang hält Foto: Hanna Witte/Kristina André

Ein weißes Kleid, die lange Schleppe und der Brautstrauß in der Hand - die Hochzeitssaison ist in vollem Gange und sorgt für emotionale Momente und nächtelange Partys. Damit die Blumen länger halten, bieten die Düsseldorfer "keepyourflowers" einen einzigartigen Service - Schmuckstücke aus getrockneten Brautsträußen.

Gäste verewigen sich in Gästebüchern, das einmalig getragene Hochzeitskleid hängt im Schrank, die Ringe sind täglicher Begleiter - und was ist mit dem Brautstrauß?

Damit die Erinnerungen an den vermeindlich schönsten Tag des Lebens länger halten als nur bis zum Brautstraußwurf, hat sich Kristina André mit keepyourflowers etwas ganz besonderes ausgedacht: konservierte Blüten der Hochzeit, die zu zeitlosem Schmuck verarbeitet werden.

Die Idee für "keepyourflowers" kam Kristina bei ihrer eigenen Hochzeit - wieso den Brautstrauß als Ganzes auf dem Dachboden aufbewahren, wenn man Teile von ihm täglich bei sich tragen kann? Konserviert werden aber nicht nur Blüten des eigentlichen Brautstraußes, sondern auch Blumenkränze und Anstecker des Bräutigams.

Traumhafte Hochzeitskleider: Das sind die besten Brautmoden-Geschäfte in Düsseldorf Traumhafte Hochzeitskleider Das sind die besten Brautmoden-Geschäfte in Düsseldorf Zum Artikel »

Wie das Ganze aussieht? Schmuckstück auswählen, Brautstrauß gut pflegen, ausgewählte Blüten trocknen und per Post an "keepyourflowers" senden - steht alles in der Anleitung. Zur Auswahl stehen Ketten, Ringe, Armreifen oder Manschettenknöpfe. 

"Verarbeitet werden nicht nur klassische Rosen, sondern auch Schleierkraut und das "Hochzeitsgrün" Eukalyptus. Aber auch Wildblumen sind immer mehr im Kommen. Jetzt gerade im Mai führt die Pfingstrose in verschiedensten Farben die Liste an. Zusätzlich werden uns immer öfter auch Perlen, Federn oder kleine Stücke vom Brautkleid oder Schleier mitgeschickt", sagt Kristina.

keep your flowers (image/jpeg)

Wenn es um spannende Hochzeitsgeschichten geht, sitzt die Inhaberin von "keepyourflowers" natürlich direkt an der Quelle. Ob exotische Blüten aus Hawaii oder ein 33 Jahre alter Brautstrauß - verarbeitet wird alles, was gut gepflegt ankommt. "Wir hatten kürzlich eine Braut, deren Oma kurz vor der Hochzeit unerwartet verstorben ist. Sie wollte ihr den Brautstraß auf das Grab legen und sich ein Schmuckstück, aus Blüten und einer Haarsträhne der Oma, fertigen lassen."

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von keep your flowers (@hello_keepyourflowers) am

Die Schmuckstücke eignen sich nicht nur als Geschenk an sich selbst, sondern auch zum Verschenken bei der eigentlichen Hochzeit oder schon beim Junggesellinnenabschied. Eins ist sicher - einzigartig sind die Accessoires auf jeden Fall!

Glitzer, Bauchtasche und Jeansshorts: Das sind die Festival-Styles 2019 Glitzer, Bauchtasche und Jeansshorts Das sind die Festival-Styles 2019 Zum Artikel »

Kauf Dich Glücklich verrät:: "Das sind die Frühlingstrends 2019" Kauf Dich Glücklich verrät: "Das sind die Frühlingstrends 2019" Zum Artikel »