"Ich weiß noch immer nicht, was ich gestern getan habe!"

Hangover - 10 Kater-Tipps für den Tag danach

"Ich weiß noch immer nicht, was ich gestern getan habe!": Hangover - 10 Kater-Tipps für den Tag danach "Ich weiß noch immer nicht, was ich gestern getan habe!": Hangover - 10 Kater-Tipps für den Tag danach Foto: Shutterstock

Eine neue Leber ist wie ein neues Leben, shalalala: Nach Festen wie Silvester, Karneval und Co. kütt auch der Kater danach. Wir schauen, wie sich die Zeche am nächsten Morgen am besten bezahlen lässt.

Literweise Bier, bunt gemischt mit Alkopops in allen Farben: Wenn wir ehrlich sind, gehört Alkohol für viele Partypeople einfach zu einem guten Abend dazu. So wie dicke Titten zum Kartoffelsalat. Oder 'ne schmackelige Stute zum Luden. Da helfen auch kluge Voraussagen wie "Wir haben garantiert auch ohne Bier Spaß!" und "Mer losse de Dom in Kölle" nicht wirklich weiter, denn am Ende gibt es dann garantiert mindestens einen Idioten, der den Dom irgendwie nach Hause schleppen will.

Ganz egal wie geil die wilde Zeit wird, wie viele Frauen und Männer man trotz einer Armlänge Abstand abschleppt und wie lange man in die Nacht hineinfeiert: Der nächste Morgen kommt bestimmt. Und mit ihm der gefürchtete, mal so gar nicht flauschige Kater.

Von Altweiber bis Rosenmontag: So hat Düsseldorf Karneval 2019 gefeiert Von Altweiber bis Rosenmontag So hat Düsseldorf Karneval 2019 gefeiert Zum Artikel »

Hier unsere Tipps gegen den Hangover:

Mal so richtig schön abkotzen

Ganz im Stil vom Exorzisten: Alles Böse muss raus! Wem es vergönnt ist, sollte sich möglichst fix zur Toilette seiner Wahl begeben (Alternativen: Hemdärmel, Ausschnitt, Plastiktüte mit Süßigkeiten) und dem Gang der Dinge nicht im Wege stehen.

Kluger Spruch für alle karnevalistischen Eruktierer: "Nee, ich kotze nicht, ich bin ein Vulkan!"

Nach dem obligatorischen Bäuerchen mit Inhalt kann es dann erstmal munter weitergehen: Die Tanzfläche ruft und die nächste Liebschaft ist nur ein Tic Tac entfernt. Tipp: Am besten die neuen Tic Tac benutzen. Die mit Bananengeschmack. Eure Mundflora wird jubellieren!

Wenn es dann doch bis zum nächsten Morgen dauern sollte, bis sich der werte Darmtrakt mit einem lauten "OMG!" meldet, reihert ihr am besten auf den Wecker neben eurem Bett. So nervt euch das Ding diesen Tag sicher nicht mehr und ihr könnt euch in aller Ruhe nochmal umdrehen. Vorsorgende Menschen stellen sich das Raumspray ebenfalls neben das Bett.

Getrockneter Stier-Penis

Rollmops, saure Gurken und Mett-Brötchen sind out: Zumindest wenn es nach den Leuten auf Sizilien geht, solltet ihr euch an einem getrockneten Bullen-Penis (WTF!!!) versuchen, um den Kater aus den Knochen zu bekommen.

Nein, das haben wir uns nicht ausgedacht: Die ekelige Dödel-Spezialität ist dort tatsächlich ein angesagtes Mittel gegen den Kater am nächsten Tag. Wer danach keinen hoch bekommt, dem ist nicht mehr zu helfen - haut euch die Donnerlunte am besten mit etwas Ketchup zwischen die Beißerchen.

Mit Messern spielen

Etwas Adrenalin kann nicht schaden, um euch wieder fit für den Tag zu bekommen: Versucht euch doch mal am lustigen Messer-Spiel, am besten im Beisammensein grölender Kollegen.

Keine Sorge: Wer einmal daneben piekst, verliert höchstens einen Finger. Damit habt ihr noch vier Finger um die nächste Bierflache zu köpfen. Außerdem haben wir gehört, dass Finger sowieso wieder nachwachsen. Also: Kein Stress und ab damit!

Weiter saufen / Konter-Bier

Da sich ein Kater nur dann manifestiert, wenn man NICHT mehr betrunken ist (alte Bauernweisheit!), müsst ihr eigentlich nur dafür sorgen, dass der Körper auch am Tag danach weiter mit Alkohol versorgt wird.

Unser Tipp zum Frühstück: Zwei schale Bier vom Vortag, ein bißchen Wodka in den Kaffee und fünf bis zwanzig Teelöffel Gin in die Buchstabensuppe. So lässt es sich entspannt in den Tag starten!

Ins Theater gehen oder ein Buch lesen

Wer sich am nächsten Morgen nicht nur verkatert, sondern infolgedessen auch wie ein riesengroßer Vollidiot fühlt, der kann dies einfach mit einer gewissen Bildungs-Attitüde übertünchen. Zieht euch ein Hemd an, hockt euch mit einem schlauen Buch auf die nächste Bank (Frischluft!) oder wagt den Weg bis ins Theater, wo sicher noch hundert andere Menschen mit Kater hocken und mit blutunterlaufenen Augen auf die Bühne starren.

Wie wäre es beispielsweise mit irgendwas von Bertolt Brecht? Oder der Klassiker: Faust von Göhte. Alternativ irgendwas Schräges mit Männern in Frauenkostümen, oder komischen Asiaten mit Masken. Oder beides.

Hunde gegen Kater

Haha, was ein Klopper! Wir verschreiben einen Hund gegen den Kater. Hahaha! Flacher als jeder Flachmann.

Aber mal ganz im Ernst: Wer morgens von einer riesigen, durch's Gesicht geschleiften Hundezunge aufwacht, vergisst garantiert jeden Kater. Und "Gassi gehen" lässt euch zusammen mit Waldo an den nächsten Baum piseln, etwas Frischluft schnappen und danach glücklich durch die Hundetür (Schlüssel vergessen) in heimelige Paradies zurückkehren. Wuff!

Schüttelt das Haar mit Techno oder Black Metal

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass man sich bei extrem lauter und basslastiger Musik garantiert nicht konzentrieren kann: Die perfekte Ablenkung vor den fiesen Kater-Schmerzen!

Zieht am nächsten Morgen also am besten einen Kopfhörer über und dreht musikalische Highlights wie Scooter (Hyper, Hyper!), Dimmu Borgir ("Progenies Of The Great Apocalypse") oder At The Gates ("Slaughter Of The Soul") so laut, dass auch das Stockwerk über euch wach wird. Auf diese Weise lassen sich übrigens auch hervorragend peinliche Kotzgeräusche übertönen.

Kaffee mit Energy Drinks kochen

Besonders nervig: Ihr habt einen fiesen Kater, müsst aber dringend auf die Arbeit. Da hilft meist nur noch eines: Füllt anstelle von Wasser einfach einen Energy-Drink in die Kaffee-Maschine. Und dann ab damit!

Blöd nur wenn ihr kurz vor eurer Arbeit merkt, dass ihr das Auto daheim vergessen habt. Naja, bei der Mixtur lässt sich der Weg auch zweimal fliegen. Kurzstrecke und so.

Triathlon macht fit 

Sportliche Aktivitäten senken erwiesenermaßen den Blutdruck und vertreiben die bösen Geister aus dem Körper: Beginnt mit einem gewagten Sprung aus dem dritten Stock in die Regenwassertonne des Nachbarn, dreht zwanzig Runden in selbiger, jogged dann frohen Mutes zwanzig Runden durch den fremden Garten, klaut das Fahrrad und radelt damit zur nächsten Polizeistation.

In der Ausnüchterungszelle nervt euch daraufhin garantiert niemand mehr...

Einfach weiterschlafen

Die wohl beste Lösung jeden Problems: Decke drüber und weiterschlafen! Zerschmettert den Wecker auf eurem Kopf und lasst den Tag "Tag" sein.

"Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein, es ruhn nun die Waldvögelein. Garten und Wiese verstummt, auch nicht ein Bienchen mehr summt. Luna mit silbernem Schein, gucket zum Fenster herein. Schlafe beim silbernen Schein - Schlafe mein Prinzchen, schlaf ein. Schlaf ein, schlaf ein."

Süß, sexy, lustig und verführerisch Die schönsten Kuss-Fotos 117 Fotos

Fotorückblick So perfekt war das Party-Jahr 2018 in Düsseldorf 284 Fotos

Festivals, Open-Air-Partys und Rheinkirmes So sexy war der Sommer 2018! 161 Fotos

#Hangover: 10 Adressen für richtig geiles Kateressen #Hangover 10 Adressen für richtig geiles Kateressen Zum Artikel »

Schnell zum stillen Örtchen: Wohin in Düsseldorf, wenn man mal muss?! Schnell zum stillen Örtchen Wohin in Düsseldorf, wenn man mal muss?! Zum Artikel »

Kotzen, nicht kleckern!: Die besten Sauf-, Trink- und Partyspiele Kotzen, nicht kleckern! Die besten Sauf-, Trink- und Partyspiele Zum Artikel »