Ehemaliges Sterne-Restaurant in Düsseldorf

Zwangsräumung im Victorian

Ehemaliges Sterne-Restaurant in Düsseldorf: Zwangsräumung im Victorian Ehemaliges Sterne-Restaurant in Düsseldorf: Zwangsräumung im Victorian Foto: Christoph Schröter
Von |

Das „Victorian“ an der Königstraße zählte Jahrzehnte zu den Top-Adressen der Landeshauptstadt. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Jetzt droht sogar die Zwangsräumung.

Seit Monaten geschlossen und schwarz verhängt, liegt im Kasten, wo normalerweise die Speisekarte hängt, ein Brief vom Gerichtsvollzieher, datiert vom 29. Januar.

Monatelang war das Restaurant bereits geschlossen. Egal, welcher Küchenchef dort arbeite, das Victorian, war seit 1984 immer mit einem Michelinstern gekrönt, bis im Jahr 2014 das Konzept geändert wurde.

"Nicht an einem einzigen Tag Geld verdient": Tim Mälzer und Patrick Rüther schließen das Hausmann's "Nicht an einem einzigen Tag Geld verdient" Tim Mälzer und Patrick Rüther schließen das Hausmann's Zum Artikel »

Dann gab es 2017 einen Besitzerwechsel und das berühmte Restaurant, bei dem die Prominenz dinierte, wurde zum ganz normalen Italiener. Pächter war zu diesem Zeitpunkt Ali Erdogan, der auch einen Italiener auf der Kö betreibt. Er ist aber nicht Eigentümer der Immobilie, das Haus gehört dem „Privatvermögen Dr. König“.

Wie es an der Könistraße weiter geht, dazu gibt es nur Gerüchte, unter anderem heißt, dort soll eine Edelboutique eröffnen.

Gastronomie: Victorian eröffnet nach Umbau wieder Gastronomie Victorian eröffnet nach Umbau wieder Zum Artikel »

Filmdreh in Düsseldorf: Ina Weisse und Barbara Auer im "Victorian" Filmdreh in Düsseldorf Ina Weisse und Barbara Auer im "Victorian" Zum Artikel »

Kaffeepause in Little Tokyo: Rösterei Vier eröffnet neue Location auf der Immermannstraße Kaffeepause in Little Tokyo Rösterei Vier eröffnet neue Location auf der Immermannstraße Zum Artikel »

Quelle: RP