Lecker essen, trinken, quatschen, feiern im Efsin

That’s Souvlaki – ganz einfach einen genialen Abend verbringen!

Lecker essen, trinken, quatschen, feiern im Efsin: That’s Souvlaki – ganz einfach einen genialen Abend verbringen! Lecker essen, trinken, quatschen, feiern im Efsin: That’s Souvlaki – ganz einfach einen genialen Abend verbringen! Foto: TONIGHT.de, Photoshop-Profi Vassili

Was braucht man für einen gelungenen Abend? Souvlaki, Tzatziki, Retsina, Ouzo, den passenden Sound und nette Gesprächspartner. Und irgendwann werden die Teller dann weggeräumt und vielleicht auch getanzt. Alles ganz ungezwungen und fast ohne Programm-Punkte am 6. November 2015 im Efsin im Trompeter.

Theo Fitsos (Foto, rechts) kann es kaum glauben: „Kay Schlossmacher und ich sind schon über 25 Jahre befreundet und haben noch nie gemeinsam etwas organisiert!“ Vielleicht liegt es auch daran, dass Kay Schlossmacher (Foto, links) ein Event-Profi ist und Theo – na eben Theo

Beide wollen ihren Gästen einen schönen und unvergleichlichen Abend bieten. „Auf der einen Seite ist Organisationstalent Kay und auf der anderen Seite Schlendrian Theo – das kann doch nur gut werden!“ – lacht der stadtbekannte DJ. „Und ich habe noch eine gute Nachricht für unsere Gäste: Ich selbst werde an dem Abend nicht auflegen! Das macht einer, der es wirklich kann!“ Denn für den passenden griechischen Soundtrack sorgt an dem Abend DJ Kostas Pantos.

"Duracell-Grieche" mit hohem Spaßfaktor: DJ Theo Fitsos legte auch mit Kassetten auf "Duracell-Grieche" mit hohem Spaßfaktor DJ Theo Fitsos legte auch mit Kassetten auf Zum Artikel »

„Wir wollen Leute zusammenbringen, die sonst vielleicht nie zusammen essen - geschweige denn - feiern würden. Besonders interessant wird die Mischung von Kunstfreunden und Gastronomen“, freut sich Theo auf den Abend, wo zu später Zeit bestimmt auch -  nach griechischer Tradition - Servietten durch die Luft fliegen werden.

Den künstlerischen Teil übernimmt an dem Abend die Düsseldorfer Künstlerin Birgit Berger. Ihre Bilder bilden aufgrund einer selbstentwickelten Technik eine eigene Dynamik, eine Symbiose aus Foto und Gemälde, in denen Motive aus längst vergangenen Zeiten kombiniert mit der Moderne, in einen neuen Kontext gesetzt werden.

WICHTIG: Es gibt keine Platzreservierung! Seid also pünktlich um 19 Uhr da. First Come – First Souvlaki!

Weitere Infos zum Event:

That's Souvlaki | Freitag, 6. November 2015 That's Souvlaki // Fr 06.11.15 Efsin im Trompeter 54 Fotos