Sommerfest am 23. Juni

Auf dem Carlsplatz wird Mittsommer gefeiert

Sommerfest am 23. Juni: Auf dem Carlsplatz wird Mittsommer gefeiert Sommerfest am 23. Juni: Auf dem Carlsplatz wird Mittsommer gefeiert Foto: Andreas Bretz

Mittsommmer – diese Tradition gibt es in Skandinavien, aber auch hier sind die hellen Nächte im Juni ein Fest wert. Das finden auch die Händler auf dem Carlsplatz und laden für den 23. Juni an ihre große Markttafel.

"Midsommar" antworten viele Schweden wenn man sie nach ihre Lieblingstradition fragt. Das Mittsommerfest hat in Schweden einen besonders hohen gesellschaftlichen Stellenwert. Auch wenn das schwedische Jul (Weihnachten), Påsk (Ostern), Lucia und der schwedische Nationaltag ihre Besonderheiten haben, gehört Midsommar wohl nicht zuletzt wegen der Sommerwärme und der Akzeptanz ausgiebigen Trinkens zu den beliebtesten Feierlichkeiten der Schweden ;-). Klingt nicht schlecht oder? Warum sollen wir nicht auch Mittsommer feiern?

Lange Markttafel: Mittsommer auf dem Carlsplatz

Auf dem Carlsplatz in der Innenstadt ist genau das am 23. Juni möglich, denn dann findet hier ein "leckeres" Mittsommerfest statt. An einer langen Markttafel wird gemeinsam gegessen und in den lauen Abend hineingefeiert. Von 12 bis 19 Uhr gibt's Leckereien, die natürlich direkt vor Ort zubereitet werden. Live-Musik, Theater und Kunst runden das Programm auf Düsseldorfs beliebtestem Wochenmarkt ab.

Sommerfest - Die lange Markttafel | Samstag, 24. Juni 2017 Sommerfest - Die lange Markttafel // Sa 24.06.17 Carlsplatz 73 Fotos

Auf diese Leckereien könnt ihr euch freuen

Gang A:

Fischhaus Pahlke:1 Auster mit einem Probierglas Wein von Concept Riesling

Käse Wionczeck: Bergkäse mit Trüffelhonig/Feigensenf mit einem Probierglas Wein von Concept Riesling

Terre de Provence: franz. Olivensalami mit einem Probierglas Wein von Concept Riesling

Milchecke: Vorspeisenteller mit einem Probierglas Wein von Concept Riesling

Gang B:

Habib: Quiche

Obst- und Gemüsehandel Schier: Obstsalat

Chez Luc – Geraldine: Franz. Käseplatte

Gang C:

Stüttgen by Otto-Gourmet, Schüren, Biobauer Pesch & Fladi: Beef Burger mit Feldsalat, Honig-Senf-Creme und Buns von Schüren

Küsters Geflügel: Chicken Burger und Hähnbratwurst

Gang D:

KaasKönnig & Evertzberg: Schnittchen mit Bleu d‘Auvergne und Marile; Schnittchen mit Ziegenkäse / Feigen/Walnüsse; Halve Hahn

Obst Weitz: Wildkräutersalat

Steakschmiede: Burger v. Black Angus Chipotle Creme

Inka & Mehl: Bellini mit Andaliman Pfeffer; Gazpacho

Pure Pastry: Apfel-Crumble mit Vanille Eis; Schoko-Eis-Cookie

KaffeeReich: Nitro-Cold-Brew; Cold Brew Vanille Eis; Kaffee-Kirschen-Eistee

Gang E:

485Grad: Caprese; Veschiedene Paninis

Saftladen: Sangria

Pastaria: Bruschetta

Obstladen: Melonenschale

Gang F:

Obst Peter v. R.: Erdbeer Cremebecher

Jonny: Obstbecher

Döner: Türkische Pizza

Ramina: Samosa 1 Stück; Pakora 3 Stück

Casa Cortilla: Antipastateller

Schinken Toni: Schinken/Salami Teller

Berliner Ecke: Hähnchen-Salat

Furusato (Neuer Imbiss in der Hütte vom Dave Hänsel): Jiaozi – gefüllte Nudelteigtaschen 5 Stück; BAOZI – gefüllte Hefeteigklösschen 1 Stück; Japanische Krokette (mit Gemüse) 1 Stück; KARAGE – japanisches gebratenes Huhn

Pro verkauftem Gericht wird 1 Euro an die Düsseldorfer Bürgerstiftung gespendet

Sommerfest - Die lange Markttafel: Kulinarisches, Live-Musik, Kinderprogramm; 24. Juni 2017, 12 bis 19 Uhr. Marköffnungszeiten: 8 bis 19 Uhr.

Sommerfest - die lange Markttafel auf dem Carlsplatz | Samstag, 23. Juni 2018 Sommerfest - die lange Markttafel auf dem Carlsplatz | Samstag, 23. Juni 2018 Sommerfest - die lange Markttafel auf dem Carlsplatz | Samstag, 23. Juni 2018 Sommerfest - die lange Markttafel auf dem Carlsplatz // Sa 23.06.18 Carlsplatz 44 Fotos Der besondere Wochenmarkt: Tour über den Carlsplatz Der besondere Wochenmarkt: Tour über den Carlsplatz Der besondere Wochenmarkt: Tour über den Carlsplatz Der besondere Wochenmarkt Tour über den Carlsplatz 52 Fotos Carlsplatz hübscht sich auf: Ein Stückchen Heimat und viele Leckereien Carlsplatz hübscht sich auf Ein Stückchen Heimat und viele Leckereien Zum Artikel »