27. Benrather Bierbörse

Ein Wochenende mit 700 verschiedenen Biersorten

27. Benrather Bierbörse: Ein Wochenende mit 700 verschiedenen Biersorten 27. Benrather Bierbörse: Ein Wochenende mit 700 verschiedenen Biersorten Foto: Hans-Jürgen Bauer

Volle Straßen, Unmengen an Bier und gute Stimmung: Die 27. Benrather Bierbörse war ein voller Erfolg. Wir waren dabei.

Bei der Geburtsstunde der ersten Bierbörse 1992 in Leverkusen, konnten Besucher gerade mal zwischen 24 Ständen und nur 30 unterschiedliche Biersorten wählen. Rund 26 Jahre später hat sich dieser Umstand stark zum Positiven verändert, denn mittlerweile hat sich das Konzept der Bierbörse in 25 Städten etablieren und stetig vergrößern können - in Düsseldorf gibt's mittlerweile eine Auswahl von 700 verschiedenen Biersorten.

Vom klassischen Düsseldorfer Alt, über Kirschbier aus Belgien bis hin zum ausgefallenen thailändischem Bier Chang - auf der Benrather Bierbörse gab's für jeden Geschmack etwas. Zwischen dem Benrather Marktplatz über die Haupt- bis hin zur Heubesstraße erwartete den Besucher mit 55 Bier- und Essensständen eine große Vielfalt.

Benrather Bierbörse - image/jpeg Über 700 Biersorten wurden auf der Bierbörse angeboten.

Ich konnte mich am Samstag selbst von der Vielfalt überzeugen und kann euch für die nächste Bierbörse nur das thailändische Bier Chang empfehlen, dieses ist mild im Geschmack und bietet eine schmackhafte Abwechslung zum üblichen Hopfensmoothie. Wer richtig mutig sein will, sollte das amerikanische Budweiser probieren, denn es zeichnet sich durch einen feinen "wässrigen Geschmack" aus ;-). Dagegen schmeckt selbst Kölsch stark.

Der richtige Snack zum Bier

Zum leckeren Gerstensaft darf natürlich auch ein schmackhaftes Essen nicht fehlen: Die Bierbörse war mit ausreichend vielen Imbisständen ausgestattet. Angebote wurde von der Bratwurst bis zum Crêpe wirklich alles – verhungern musste hier also niemand.

Neben Bier- und Essensständen gab's für Fans von Glücksspiel die schöne Möglichkeit, verschiedene Biere und sogar ganze Bierkörbe durch ein Los (1 Euro) zu gewinnen. Auch ich konnte der Losbude nicht widerstehen - Lose sind meine Achillesferse. Also habe ich eins gekauft und prompt das St. Pauli Bier Astra gewonnen, dazu sage ich nicht Nein ;-). Denn eins muss erwähnt werden, die große Auswahl der Biersorten aus weit entfernten Ländern ist wirklich super, hat aber auch ihren Preis. Da kostet ein Bier gerne auch mal bis zu fünf Euro. Aber wann ergibt sich sonst die Möglichkeit, Biere aus aller Herren Länder auszuprobieren?

Volle Straßen, duftender Essensgeruch und fröhliche Menschen - en perfekter Tag auf der Bierbörse.

Wer sich auch gerne mal durch etliche Biersorten probieren möchte, findet hier alle Veranstaltungen der diesjährigen Bierbörsen.

26. Benrather Bierbörse | Freitag, 28. Juli 2017 26. Benrather Bierbörse // Fr 28.07.17 Fußgängerzone Benrath 58 Fotos

Toten-Hosen-Bier: Ein Prost auf eine höllisch gute Männerfreundschaft Toten-Hosen-Bier Ein Prost auf eine höllisch gute Männerfreundschaft Zum Artikel »