Scharf, schärfer, Düsseldorf!

Hier gibt's Restaurant-Tipps für Scoville-Fans

Scharf, schärfer, Düsseldorf!: Hier gibt's Restaurant-Tipps für Scoville-Fans Scharf, schärfer, Düsseldorf!: Hier gibt's Restaurant-Tipps für Scoville-Fans Foto: Shutterstock.com / AMFotografie101 / Olena Yakobchuk

Some like it hot: Ihr seid auf der Suche nach leckeren Gerichten, die euch nicht nur vor Freude die Tränen in die Augen treiben? Wir haben uns nach einigen der schärfsten Restaurants in Düsseldorf umgeschaut und liefern die passenden Tipps für alle Fans von Chili, Peperoni, Curry und Co.!

In unserer Googlemap findet ihr alle weiter unten genannten Locations auf einen Blick.

Ihr kennt noch weitere Restaurants, in denen man tierisch scharf und tierisch lecker essen kann? Dann schickt uns doch eine kurze Mail mit dem Namen an redaktion@tonight.de.

Luang Prabang

Wenn schon der Kellner warnt "Sehr scharf ist asiatisch scharf, Vorsicht!", dann sollte man sich selbst als Fan von scharfem Essen in Zurückhaltung üben: Die im "Luang Prabang" angegebenen Schärfegrade von "Mild" bis "Höllisch scharf" lassen euch gerne mal die Schweißperlen von der Stirn kullern, während sich euer Gaumen an einigen herrlichen Aromen und unglaublich leckeren Gerichten erfreut.

Der laotische Asiate in Flingern hat längst Kult-Status erreicht und ist für viele Düsseldorfer kein Geheimtipp mehr. Wer es tatsächlich noch nicht selbst erlebt haben sollte, schaut unbedingt vorbei! Es lohnt sich!

Wo? Platanenstraße 26, 40233 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montag ist Ruhetag, Dienstags bis Freitags von 11:30 bis 15 Uhr und von 17:30 bis 23 Uhr. Samstags von 17:30 bis 0 Uhr, Sonntags von 17:30 bis 23 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage, Facebook

Authentisch, laotisch, scharf: Luang Prabang: Der "Kult-Asiate" in Flingern Authentisch, laotisch, scharf Luang Prabang: Der "Kult-Asiate" in Flingern Zum Artikel »

Böser Chinese

Selbst gemachte Currymischungen ganz ohne Geschmacksverstärker oder Glutamat, eine kreativ geschriebene Karte mit Gerichten wie "Erinnerung an die Seidenstraße" (Glasnudeln mit Hühnerbrust) oder die "Verbotene Stadt" - ein Besuch des "Bösen Chinesen" lohnt nicht nur für alle Fans asiatischer Kochkunst, sondern auch für alle Liebhaber scharfer Gerichte.

Dank des großen Erfolgs, konnte das Team übrigens in eine zweite Location expandieren: So findet ihr den Bösen Chinesen gleich zweimal in Düsseldorf, einmal in Flingern und einmal am Medienhafen. Tipp: Die "handgemachten Nudeln mit spezieller Soße von Meister Wu" sind der "Burner"!

Wo? Böser Chinese Medienhafen, Zollhof 13, 40221 Düsseldorf / Böser Chinese Flingern, Flurstraße 74, 40235 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 12 bis 15 Uhr und von 17:30 bis 0 Uhr. Am Wochenende durchgängig von 12 bis 0 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage

Böser Chinese: Die selbst gemischte Würzung macht's Böser Chinese Die selbst gemischte Würzung macht's Zum Artikel »

Gewürzhaus Altstadt

Kein Restaurant, als vielmehr eine charmante Möglichkeit zum Einkauf von Gewürzen und frisch "gezapften" Senf: Im Gewürzhaus in der Altstadt gibt es so ziemlich alles, damit ihr auch daheim "scharf" essen könnt.

Tipp: Den beliebten ABB Mostert gibt es dort in handbemalten Gläsern mit Korkverschluss in den Größen 35 Gramm (3,50 Euro), 100 Gramm (4 Euro), 300 Gramm (6,50 Euro) und 400 Gramm (8 Euro).

Wo? Kapuzinergasse 16, 40213 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9:30 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Samstags von 9:30 bis 15 Uhr. Am Sonntag und am Montag hat das Gewürzhaus geschlossen. 

Links:  Homepage

Gewürze Kochen Essen Spicy Geschmack Shutterstock - image/jpeg

Korea Haus Han Kook Kwan

Koreaner sind für Freunde von scharfen Gerichten immer eine Empfehlung wert - und das Korea Haus "Han Kook Kwan" gehört definitiv zu den besten Vertretern in Düsseldorf. Ganz egal ob Kimchi, scharf marinierter Tofu, Rindfleisch aus dem heißen Steintopf oder ein Eintopf mit schwarzen Bohnen - hier werdet ihr garantiert glücklich!

Tipp: Beim koreanischen Barbecue dürft ihr selbst tätig werden und die marinierten Zutaten auf den im Tisch eingelassenen Grill legen. Insbesondere das "Feuerfleisch" Bulgogi schmeckt hier extrem lecker!

Wo? Bismarckstraße 66, 40210 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Mittwochs erst ab 17 bis 23 Uhr, Samstags von 12 bis 23 Uhr, ansonsten täglich von 12 bis 15 Uhr und von 17 bis 23 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage

Restaurant-Tipp Han Kook Kwan: Kimchi und Gerichte aus dem heißen Steintopf Restaurant-Tipp Han Kook Kwan Kimchi und Gerichte aus dem heißen Steintopf Zum Artikel »

Prickynoo

Noch eine Nation, die für ihre Schärfe bekannt ist: Das thailändische Restaurant im Medienhafen bietet eine große Auswahl unterschiedlicher Gerichte, von denen fast die Hälfte mit dem Zusatz "Scharf" daherkommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Glasnudelsalat mit Hühnerfleisch auf Thai-Art? Oder einer leckeren Meeresfrüchtesuppe mit Champignons?

Noch besser: Die Prickynoo Klassiker Pad Khimao (Frischer Broccoli, Paprika, Zwiebeln, Porree, Bambus, Peperoni, Knoblauch und Basilikum gebraten mit Fleisch, Hummerkrabben oder Tofu) und Pad Kratiam Prikthai (Grüner Pfeffer, frische Champignons, Bambus, PaprikaChili, Peperoni, Porree und Knoblauch gebraten mit Fleisch, Hummerkrabben oder Tofu) bringen euch garantiert zum Schwitzen.

Wo? Gladbacher Str. 51, 40219 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 11:30 bis 15 Uhr und von 17:30 bis 23 Uhr. Samtags und Sonntags von 15 bis 23 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage

Thai Spicy Scharf Essen Restaurant Asia Shutterstock - image/jpeg

Düsseldorfer Senfladen

Ganz egal ob Düsseldorfer Löwensenf oder der gute ABB Mostert, wer seine Grillwurst oder Frika veredeln will, kommt um diese Marken kaum herum. Unser Favorit bleibt der Löwensenf Extra  - schärfer geht's nicht.

Gut zu wissen dass dem scharfen Gaumenkitzler in der Düsseldorfer Altstadt ein eigener Laden gewidmet wurde: Im Düsseldorfer Senfladen gibt es wirklich alles rund um Senf, von mild über süß bis extra scharf, von Hot Chili Sriracha Sauce bis Altbier Senf und Honig Senf! Reicht euch noch immer nicht? Dann gönnt euch doch das kultige Löwenf Tubekostüm für den nächsten Karneval - schärfer geht's nicht! ;-)

Wo? Berger Str. 29, 40213 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr. Samstags von 10 bis 19 Uhr. Sonntags geschlossen.

Links: Homepage

Senf Löwensenf Mustert ABB Düsseldorf Gelb Gewürz Scharf Shutterstock - image/jpeg

Haemil

Noch eine Empfehlung für Korea-Fans: Im Haemil arbeiten Wzon Gap Eui und seine Mutter Soung Ja Choe, eine Köchin mit Jahrzehnte langer Erfahrung. Auf der Spiesekarte stehen vielen exotische Eintöpfe, die meisten kosten kaum mehr als 12 Euro.

Tipp: "Dolsot Bibimbab" ist gedämpfter Reis mit Gemüse und Rindfleisch im Steintopf - alles ist mit einer heißen, wohlschmeckenden Brühe übergossen. Lecker!

Wo? Forststraße 56, 40597 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Dienstags bis Samstags, 12 bis 14.30 Uhr und 17 bis 22 Uhr. Sonntags von 12 bis 14.30 Uhr und 17 bis 21 Uhr.

Haemil: Scharf und würzig fast wie in Korea Haemil Scharf und würzig fast wie in Korea Zum Artikel »

Naniwa

Das Naniwa gehört zu den populärsten Ramen-Restaurants der Stadt - Japan-Fans kommen kaum um die stets gut gefüllte Location herum. Für "scharfe" Gerichte ist das Naniwa eigentlich eher weniger bekannt - die traditionelle Ramen basiert auf Shoyu (Soja), Shio (salzige Fisch- und Meeresfrüchte-Brühe) und Miso (Sojabohnenpaste).

Zum Glück gibt es hier aber auch "scharfe" Alternativen: Das gebratene Schweinehackfleisch und die scharfe Sesam-Paste der Tantan Ramen passen perfekt zusammen und zünden auch ordentlich durch. Noch besser: Die Sutamina Ramen nutzen Kimchi für den "Afterburner"-Effekt. Lecker und scharf!

Wo? Oststraße 55, 40211 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Täglich von 11:30 bis 22 Uhr, letzte Bestellungen bis 21:30 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage

Naniwa Noodles & Soups in Düsseldorf: Die beste Ramen der Stadt Naniwa Noodles & Soups in Düsseldorf Die beste Ramen der Stadt Zum Artikel »

Berliner Imbiss

Lust auf eine scharfe Currywurst mit Pommes? Dann gibt es wohl keinen besseren Ort in Düsseldorf, als den Berliner Imbiss! Kult pur - und garantiert genauso scharf, wie ihr es wollt! 

Wo? Graf-Adolf-Platz 1, 40213 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr. Samstag von 11 bis 18 Uhr. Sonntag ist Ruhetag.

Links: Homepage

Manima

Während das "Luang Prabang" in aller Munde ist, kennen das mindestens genauso leckere Manima auf der Derendorfer Straße eher weniger Leute. Auch in diesem schlicht eingerichteten Restaurant werden euch Gerichte aus Laos angeboten - und die sind gerne mal richtig scharf!

Kurz: Wer vom laotischen Essen nicht genug bekommen kann, schaut unbedingt mal vorbei!

Wo? Derendorfer Straße 14, 40479 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montag ist Ruhetag. Dienstags bis Samstags von 18 bis 0 Uhr. Sonntags von 13 bis 22 Uhr.

Links: Speisekarte, Homepage

Düsseldorf in Fotos: Du schöne Stadt am Rhein! Düsseldorf in Fotos Du schöne Stadt am Rhein! Zum Artikel »

Sila Thai

Die Thailändische Küche vereint Einflüsse aus China, Indien und Indonesien, behält dabei aber einen eigenständigen Charakter. Scharf, süß und exotisch – so schmecken die Gerichte im Sila-Thai und entführen in eine andere Welt. Traditionell wird in Thailand auf dem Boden sitzend gegessen und auch im Restaurant an der Bahnstraße gibt's "Bodenplätze", also zieht euch saubere Socken an ;-).

Wo? Bahnstraße 76, 40210 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 12 bis 15 Uhr und von 18 bis 0 Uhr. Samstags und Sonntags von 13 bis 15 Uhr und von 18 bis 0 Uhr. Die Küche ist immer bis 23 Uhr geöffnet.

Links: Homepage

Was ist los in Düsseldorf und der Region?: Unsere Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf und der Region? Unsere Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »

Flönz met Ölk, Äädze Zupp oder Bierhappen: Diese Leckerbissen sind typisch für Düsseldorf Flönz met Ölk, Äädze Zupp oder Bierhappen Diese Leckerbissen sind typisch für Düsseldorf Zum Artikel » Restaurant-Tipps für Düsseldorf: Jetzt geht's um die Bowl! Restaurant-Tipps für Düsseldorf Jetzt geht's um die Bowl! Zum Artikel » #Hangover: 10 Adressen für richtig geiles Kateressen #Hangover 10 Adressen für richtig geiles Kateressen Zum Artikel »

"Itadakimasu!": So einfach lässt sich Sushi selber machen! "Itadakimasu!" So einfach lässt sich Sushi selber machen! Zum Artikel »