1. bis 3. Oktober im Areal Böhler

Food-Festival "eat&Style" feiert Premiere in Düsseldorf

1. bis 3. Oktober im Areal Böhler: Food-Festival "eat&Style" feiert Premiere in Düsseldorf 1. bis 3. Oktober im Areal Böhler: Food-Festival "eat&Style" feiert Premiere in Düsseldorf Foto: Fleet Food Events

Deutschlands größtes Food-Festival "eat&Style" lädt erstmals vom 1. bis zum 3. Oktober im Areal Böhler zum Mitkochen, Backen, Probieren und Entdecken ein. Wir sind auf jeden Fall dabei ;-).

Die "eat&Style" findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Düsseldorf statt und bezieht damit nach zehn Jahren in der Kölner Messe eine neue Location. Vom 1. bis zum 3. Oktober werden in der Schmiedehalle des Areal Böhler spannende kulinarische Themenwelten inszeniert, von den "Miele Küchentricks" über die "Men's World Academy" und die "wine&Style" bis hin zum "Marktplatz". 

Food - image/jpeg

"Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Alten Schmiedehalle einen Ort gefunden haben, an dem sich unsere Idee eines Food-Festivals zum Anfassen und Mitmachen perfekt umsetzen lässt", erklärt Kai Klemm, Geschäftsführer der Fleet Food Events GmbH, den Standortwechsel. Die eat&Style habe sich in den vergangenen Jahren stark verändert und vor allem weiterentwickelt. "Die Zahl der Aussteller ist stark gestiegen und auch das Interesse an Food und allem, was dazu gehört, wird immer größer", sagt Kai Klemm.  Die Besucher können probieren, lernen, sich Tipps holen, mit bekannten Größen aus der Kochszene ins Gespräch kommen und den Tag auf der Messe mit einem leckeren Essen und ausgewählten Weinen ausklingen lassen.

Das Besondere der eat&Style: Hier bekommen die Besucher in vielen Workshops Insider-Tricks von angesagten Spitzenköchen vermittelt und entdecken gemeinsam mit den Profis aus der Gastroszene (unter anderem Wolfgnag Müller, Lucki Maurer, Véronique Witzigmann, Heiko Antoniewicz) Food-Inspirationen. Dafür stehen in Düsseldorf rund 2500 Plätze zur Verfügung (Ihr solltet euch beeilen, denn viel Plätze sind bereits reserviert - Restplätze gibt es auch vor Ort). Wenn es in diesem Jahr nicht klappen sollte, keine Sorge, denn die eat&Style will sich in Düsseldorf fest etablieren ;-).

Inszenierte Männermetzgerei

"In der 'Men's World Academy' beginnt die eat&Style gleich mit einer Show, die es in sich hat: In einer inszenierten Männermetzgerei wird am ersten Tag ein Viertel Rind in besondere Cuts zerlegt", sagt Kai Klemm. Die Fleischstücke werden dann an den folgenden Tagen in den Workshops – wie zum Beispiel "Best Pulled Pork" oder "Selber Wursten" – verarbeitet.

Die eat&Style im Überblick:

Eat & Style - image/jpeg

Workshop-Highlights (nur eine kleine Auswahl - das kompeltte Angebot findet ihr auf der eat&Style-Homepage): 1/4 Rind live zerlegen; Food-Pairing; Paella-Kochkurs mit valencianischen Köchen; Kulinarisches Kopfkino mit Flavour-Pairing; Scheinefilet mir Kürbis & Schokoküchlein (Sous Vide); Weine & Schokolade; Walk of Coffee

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr; Montag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro und an der Tageskasse 15 Euro.

Eat & Style | Sonntag, 15. November 2015 Eat & Style // So 15.11.15 Messe Köln 87 Fotos

Eat & Style | Samstag, 14. November 2015 Eat & Style // Sa 14.11.15 Messe Köln 55 Fotos