Eat&STYLE 2017 in Düsseldorf

Kulinarik- und Food-Trends für Feinschmecker

Eat&STYLE 2017 in Düsseldorf: Kulinarik- und Food-Trends für Feinschmecker Eat&STYLE 2017 in Düsseldorf: Kulinarik- und Food-Trends für Feinschmecker Foto: Veranstalter eat&style

Von Stand zu Stand flanieren, neue kulinarische Trends entdecken und an jeder Ecke außergewöhnliche Köstlichkeiten probieren: Für Foodies ist die eat&Style DAS Highlight im jährlichen Genuss-Kalender. Vom 13. bis 15. Oktober feiert Deutschlands größtes Food-Festival Tour-Auftakt in Düsseldorf und lädt zum Schlemmen, Staunen und Genießen ein.

Auch in diesem Jahr erwartet euch in der Feinschmecker-Metropole Düsseldorf die ganze Bandbreite kulinarischer Trends und Innovationen rund um das Thema Genuss. In den ausgesuchten Themenwelten ist für jeden Geschmack etwas Außergewöhnliches dabei.

Die besondere Gelegenheit, Profis über die Schulter zu schauen und ihre Tricks und Kniffe gleich selbst auszuprobieren, haben Foodies und Hobbyköche in den zahlreichen interaktiven Workshops. In ungezwungener Atmosphäre bietet sich Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Spitzen-Köchen und Experten der Gastro-Szene. An vielen verschiedenen Ständen darf gekocht, gebacken und probiert werden, bis der Arzt kommt.

Hier gibt's Eindrücke aus dem vergangenen Jahr:

eat&Style | Sonntag, 2. Oktober 2016 eat&Style // So 02.10.16 Areal Böhler 74 Fotos

Kulinarische Schätze auf dem Marktplatz entdecken

Selbst entwickelt, handgemacht und von bester Qualität sind die kulinarischen Schätze, die kleine Manufakturen in der Kategorie "Marktplatz" vorstellen. Hinter den einzigartigen Produkten stecken spannende Geschichten, mutige Macher und großer Genuss. An den einzelnen Ständen können sich Besucher nach Herzenslust durchprobieren und liebevoll verpackte Köstlichkeiten wie Urwaldkaffee, Algennudeln, Veggie-Konfitüre, Zucker aus Kokosblüten, Macarons, fassgelagerte Cocktails, Premium-Trockenfleisch oder Minisalamis in Holzkistchen mit nach Hause nehmen.

Ein Düsseldorfer Highlight ist der neue Bereich des eat&STYLE Stadtmenüs, in dem sich Szene-Gastronomen mit Kostproben vorstellen. Direkt gegenüber der Drinks-Stände präsentieren sich – passend zur jeweiligen Getränkesorte – Pop-up-Restaurants aus Düsseldorf und der Region. In gemütlichem Ambiente und bei musikalischer Untermalung können sich Besucher nach Herzenslust durch die eigene Stadt schlemmen.

Um möglichst viele Kreationen probieren zu können, bietet die teilnehmenden Restaurants ein besonderes Angebot: Die Signature Dishes offerieren zum eat&STYLE-Spezial-Preis von fünf Euro Gerichte in Vorspeisen-Größe. Ein Teller ist bereits im Eintrittspreis enthalten, ein Präsent, das jedoch ausschließlich im Vorverkauf enthalten ist.

Mit dabei sind unter anderem: U. das Restaurant, Nenio, FRITZ's FRAU FRANZI, Strassenküche, Fly Poke, Törtchen Törtchen, Greeny in a bottle, Nooij, das Landhaus Freeman, Pure Pastry und das Restaurant Phoenix.

Süß geht immer!

In der "Backstube" bereiten Profis wie beispielsweise die Expertin für Süßes, Véronique Witzigmann, kreative Zuckerträume zu. Leidenschaftliche Hobbybäcker haben bei der eat&STYLE die Chance, mit ihren Lieblingskreationen zu punkten. Im beliebten "Tortenwettbewerb" werden vorab zugeschickte Rezepte ausgewählt, die von den Teilnehmern vor Ort live zubereitet werden. Véronique Witzigmann kürt den Gewinner, der sich auf einen besonderen Preis freuen darf.

In dem Bereich "Küchentricks" erhält man Tipps zum kreativen Kochen, erfährt dabei beispielsweise von Ludwig Maurer, wie man Fleisch perfekt zerlegt und köstlich zubereitet, oder lernt von Mario Kotaska die Zubereitung von Pastasalat mit den im Rheinland so beliebten Miesmuscheln. Der kulinarische Grenzgänger Christoph Brand kreiert traditionelle Heimatküche mit innovativen Akzenten.

Im Barbereich stehen in diesem Jahr neben außergewöhnlichen alkoholischen Komponenten alkoholfreie Waterdrinks und Wellnesscocktails auf der Karte.

eat&Style Food-Festival | Samstag, 1. Oktober 2016 eat&Style Food-Festival // Sa 01.10.16 Areal Böhler 112 Fotos

Schwarzes Gold und edle Tropfen

Ein besonderer Schwerpunkt liegt zudem auf schwarzem Gold und edlen Tropfen: Im eat&STYLE Coffee LAB dreht sich alles rund um den perfekten Kaffee-Genuss, während bei den wine&STYLE-Seminaren von Master-Sommelière Romana Echensperger und ausgewählten Winzern ein absolutes Trend-Thema auf den Tresen kommt: Foodpairing ist eine Wissenschaft für sich, die sich mit der harmonischen Paarung außergewöhnlicher Zutaten beschäftigt, die im Zusammenspiel wahre Geschmacksexplosionen hervorrufen.

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 13. Oktober 13 – 19 Uhr
  • Samstag, 14. Oktober 11 – 19 Uhr
  • Sonntag, 15. Oktober 11 – 18 Uhr