Café Süße Erinnerung

Das "Bilker Wohnzimmer" mit leckerem Kaffee

Café Süße Erinnerung: Das "Bilker Wohnzimmer" mit leckerem Kaffee Café Süße Erinnerung: Das "Bilker Wohnzimmer" mit leckerem Kaffee Foto: Süße Erinnerung

Die "Süße Erinnerung" schmeckt nach warmem Milchschaum mit starkem Espresso, nach Petit Fours und dunklem Schokokuchen - zumindest an der Brunnenstraße in Bilk. Denn hier findet ihr das schnuckelige Café von Aki Chaabani.

"Na, alles gut bei dir? Espresso und Wasser, wie immer?", fragt Aki einen alten Mann, der sich auf der Holzbank vor dem Café einen freien Platz in der Nachmittagssonne gesichert hat. "Ich kenne die meisten Gäste. Wir haben sehr viele Stammkunden, die fast täglich zu uns in die Süße Erinnerung kommen", sagt Aki und blickt zufrieden durch sein kleines Reich, während die Straßenbahn am Café vorbeirattert.

Café und Veranstaltungsort Zu Besuch im Café Süße Erinnerung in Bilk 9 Fotos

Seit 2011 hat sich Akis Café neben dem Metropol Programmkino zum multikulturellen Treffpunkt im bunten Stadtteil Bilk entwickelt. Die Süße Erinnerung ist ein Ort für den schnellen Kaffee für Zwischendurch, für ausgiebige Gespräche mit der besten Freundin oder um das Treiben auf der Straße zu beobachten. Für Studenten, Geschäftsleute oder Rentner. Hier kann man sich einfach wohlfühlen.

In der Tasse landet Kaffee der Düsseldorfer Rösterei Schvarz und auf dem Teller Kuchen vom Kucheneck. Lokal und lecker - so mögen wir's ;-).

Aki ist ein "Macher", ein "Kreativer" und immer auf der Suche nach neuen Projekten. Nachbarschaft, Food, Kultur, Fotografie, Film - im kleinen Wohnzimmer in Bilk entstehen Ideen, die weit über Kaffee und Kuchen hinausgehen und wer weiß, womit er uns als nächstes überrascht.

Der kleine Bruder "Petit Frère" tourt durch Europa

Und weil's Aki immer in den Fingern kribbelt und die "Süße Erinnerung" nicht nur die Düsseldorfer begeistern soll, dürfen wir euch  den kleinen Bruder "Petit Frère" vorstellen. Er ist ein herausgeputzter, ehemaliger Lavendeltransporter aus der Provence, der von Aki und Freunden zu einem schicken Kaffeemobil umgebaut wurde. 

"Mit ihm bringen wir das Café auf die Straßen udn Festivals ins Europa", sagt Aki und wirkt ganz hippelig vor Vorfreude. "Unsere Tour führt uns durch die Städte Amsterdam, Paris, Berlin, Kopenhagen oder Zürich. Wir wollen neue Leute in Europa kennenlernen, die genauso ticken wie wir und das Bewusstsein der Kleinunternehmer stärken." "Wir" -  das sein Aki, sein Team und sein Freund Jacob, die gemeinam mit "Petit Frère" Europa unsicher machen. Über Social Media könnt ihr natürlich dabei sein.

Der kleine Bruder ist übrigens auch für Firmenfeiern oder größere Feste buchbar.

Kontakt und Öffnungszeiten:

Café Süße Erinnerung, Brunnenstraße 20. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr.

Petit Frère Süße Erinnung (image/jpeg) ... und so sieht er aus!

Brauner Wachmacher: Das sind die coolen Kaffeeröstereien in Düsseldorf Brauner Wachmacher Das sind die coolen Kaffeeröstereien in Düsseldorf Zum Artikel »

Suli's, Hüftgold oder Kaffeehandwerk: Das sind die schönsten Cafés in Düsseldorf Suli's, Hüftgold oder Kaffeehandwerk: Das sind die schönsten Cafés in Düsseldorf Suli's, Hüftgold oder Kaffeehandwerk: Das sind die schönsten Cafés in Düsseldorf Suli's, Hüftgold oder Kaffeehandwerk Das sind die schönsten Cafés in Düsseldorf 11 Fotos Café Fino in Duisburg: Kaffee wie aus einer anderen Zeit Café Fino in Duisburg Kaffee wie aus einer anderen Zeit Zum Artikel » Café-Tipp für Flingern: Auf einen Espresso ins Kaffeehandwerk Café-Tipp für Flingern Auf einen Espresso ins Kaffeehandwerk Zum Artikel »

Kaffee, Eis und Streetart: Dinge, die ihr immer in Bilk machen könnt Kaffee, Eis und Streetart Dinge, die ihr immer in Bilk machen könnt Zum Artikel »