Mallorquinisches Flair in Düsseldorf

Erste Bilder der 20grad Restobar

Mallorquinisches Flair in Düsseldorf: Erste Bilder der 20grad Restobar Mallorquinisches Flair in Düsseldorf: Erste Bilder der 20grad Restobar Foto: TONIGHT.de/Vassilios Katsogridakis

Während die Vorbereitungen im neuen Altstadtviertel Andreas Quartier auf Hochtouren laufen, steht das Team um die mallorquinische Sterneköchin Macarena de Castro in den Startlöchern: Düsseldorf wird schon bald um eine gastronomische Top-Adresse am Mutter-Ey-Platz 3 reicher! Die mallorquinische Restobar 20grad eröffnet am 29. September 2017 im vollen Umfang.

Wer nicht bis Ende des Monats warten möchte, kann auch jetzt schon vorbeischauen. Denn der Betrieb im vorderen Tapasbar-Bereich ist "inoffiziell" mit einer reduzierten Speisekarte gestartet.

Der Begriff "Restobar" ist nicht zufällig gewählt. Das Konzept: Vorne Tapasbar, hinten Restaurant, verbunden durch ein Patio, den typisch spanischen Innenhof. Dieser dürfte in Düsseldorf seinesgleichen suchen, denn die Gäste speisen hier in historischer Kulisse. Alleine die Tore, die zum Innenhof führen sind über 200 Jahre alt.

Und so sieht die Bar und der Innenhof der 20grad Restobar aus:

Mallorquinisches Düsseldorf So sieht die 20grad Restobar aus 22 Fotos