Neue Zwischennutzungsfläche

Weiberkram-Trödelmarkt zieht ins ERGO Ipsum

Neue Zwischennutzungsfläche: Weiberkram-Trödelmarkt zieht ins ERGO Ipsum Neue Zwischennutzungsfläche: Weiberkram-Trödelmarkt zieht ins ERGO Ipsum Foto: Veranstalter

Ab März kommt der beliebte Weiberkram wieder nach Düsseldorf. Sein neues Zuhause: das ERGO Ipsum - eine neue Zwischennutzungsfläche in der Innenstadt.

In wenigen Wochen geht der beliebte Flohmarkt für Mädels in die nächste Runde. Die erste Ausgabe in 2019 findet am Sonntag, 10. März, von 11 bis 17 Uhr statt. Und zwar in ganz neuer Umgebung. Die ersten fünf Märkte in diesem Jahr finden in einer neuen "Location auf Zeit" an der Herzogstraße 89 statt.

Das ERGO Ipsum befindet sich mitten in Düsseldorf. Das 100 Jahre alte Gebäude wurde bisher unter anderem als Großmarkt und zuletzt als Archiv für Versicherungsakten genutzt. Jetzt steht es zur freien Verfügung für vielfältige Veranstaltungsformate und wird von der Kreativ-Agentur Zack Bumm verwaltet. Die Location ist 2000 Quadratmeter groß und besticht durch hohe Decken, lichtdurchflutete Räume und große Mosaik-Fenster. Wie lange die Räumlichkeiten für Events genutzt werden kann, steht nicht fest. Also Ladys, packt eure Sachen ein und los geht's mit der Trödelei!

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ERGO IPSUM (@ergo_ipsum) am Jan 22, 2019 um 12:58 PST

Termine für den Weiberkram in Düsseldorf

  • 10. März
  • 7. April
  • 26. Mai
  • 30. Juni
  • 28. Juli

Weiberkram 2019: Alle Termine und Infos zum kultigen Mädelsflohmarkt Weiberkram 2019 Alle Termine und Infos zum kultigen Mädelsflohmarkt Zum Artikel »

Trödel in Düsseldorf: Viel Interesse am neuen Radschlägermarkt Trödel in Düsseldorf Viel Interesse am neuen Radschlägermarkt Zum Artikel »