Stadtteil-Check Friedrichstadt

Ein Stadtteil, der Geschichten erzählt

Stadtteil-Check Friedrichstadt: Ein Stadtteil, der Geschichten erzählt Stadtteil-Check Friedrichstadt: Ein Stadtteil, der Geschichten erzählt Foto: Andreas Bretz
Von |

Julia Marmulla und Manfred Wollnitz sind sich einig: Friedrichstadt ist offen, hat viele Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Und trotzdem gibt es ruhige Wohnviertel für Alte, Junge, Singles und Paare.

Als Kind ist Manfred Wollnitz aus Hamm nach Friedrichstadt gezogen, „ein richtiger Kulturschock ist das gewesen“, sagt der 47-Jährige. Keine Felder zum Spielen, keine Hügel zum Klettern. Manfred Wollnitz, den die meisten seiner Freunde nur als „Wolly“ kennen, war ein richtiges Land-Kind. Was sich aber bald ändern sollte, denn Wollnitz entdeckte die vielen Vorteile, die so ein innenstadtnaher Bezirk hat. „Wir sind die kleinste Metropole der Welt“, sagt er, ein Stadtteil, der multikulturell ist, offen und gut durchmischt. Man kennt sich, nimmt die Pakete für die Nachbarn an, quatscht am Briefkasten.

Am schönsten ist für ihn die Zeit zwischen 8 und 10 Uhr sonntags, wenn kaum jemand auf der Straße ist, keine Autos fahren, kaum Fahrräder, „dann bis zur Geissel laufen und frühstücken“. Das Café liegt zwar in Bilk, aber so genau nimmt Manfred Wollnitz das mit den Grenzen nicht, „die verschwimmen hier, anders als in Köln“.

Die Ackerstraße ist eine beliebte Einkaufsmeile: Kreative, Kunst und Kiezgefühl Die Ackerstraße ist eine beliebte Einkaufsmeile Kreative, Kunst und Kiezgefühl Zum Artikel »

Dort hatte der 47-Jährige seine Ausbildung gemacht, dort sei jedes Viertel für sich, „abgeschlossen“ nennt es Manfred Wollnitz, der deshalb auch nie weggezogen ist aus Friedrichstadt, der immer in einem Radius von 500 Metern geblieben ist. Der Fürstenplatz sei gut gelungen, findet Manfred Wollnitz, mit den vielen Cafés drumherum, dafür ist er kein Fan des Markts, „der nie ein richtiger Wochenmarkt war. Ich gehe lieber zum Carlsplatz.“

Unterbilk: „Der schönste Stadtteil von Düsseldorf“ Unterbilk „Der schönste Stadtteil von Düsseldorf“ Zum Artikel »

Meine Einkaufsstraße in Düsseldorf: Die zwei Gesichter der Nordstraße Meine Einkaufsstraße in Düsseldorf Die zwei Gesichter der Nordstraße Zum Artikel »

Quelle: RP