Corona-Impfung Düsseldorf
Foto: Federico Gambarini/dpa

Die Landeshauptstadt Düsseldorf appelliert weiterhin an alle Bürgerinnen und Bürger, die Angebote zur Impfung gegen das Coronavirus wahrzunehmen und weitet das Impfangebot aus.

Interessierte können neben dem Impfzentrum, das weiterhin an den Öffnungstagen (Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag) ohne Termin in der Merkur Spiel-Arena besucht werden kann, auch an unterschiedlichen Standorten in der Stadt Impfungen erhalten. Zu diesen gehört ab dem 2. August auch eine Impfstelle im Flughafen Düsseldorf.

Folgende dezentrale Impfstellen haben täglich (montags bis sonntags) zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet:

  • Impfstelle Hauptbahnhof (Bertha-von-Suttner-Platz, Atrium)
    Impfstelle U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee (Verteilerebene gegenüber Servicepoint der Rheinbahn)
  • Impfstelle Flughafen Düsseldorf, Terminal A, Ankunftsebene (ab Montag, 2. August, in Betrieb)

Für die Impfungen werden alle zugelassenen Impfstoffe genutzt, vornehmlich die Vakzine der Unternehmen Biontech sowie Johnson und Johnson. Es sind sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen möglich.

>> Düsseldorf – Corona aktuell: Die Zahlen von heute <<

Düsseldorf: Mobiles Impfteam unterwegs

In Ergänzung setzt die Stadt Düsseldorf ein mobiles Impfteam an verschiedenen, gut zugänglichen Orten in den Stadtteilen ein – beispielsweise vor Supermärkten, Baumärkten und an zentralen Ortsplätzen. Eine Impfung kann dort schnell, unkompliziert und ebenfalls ohne Termin erhalten werden. Medizinische Aufklärung und Betreuung durch Fachpersonal ist vor Ort selbstverständlich gewährleistet.

In den kommenden zwei Wochen macht das mobile Impfteam – jeweils zwischen 10 und 19 Uhr – an folgenden Stellen Halt:

  • 29. Juli 2021: Nordpark
  • 30. Juli 2021: Burgplatz
  • 31. Juli 2021: Burgplatz (bis 17 Uhr)
  • 31. Juli 2021: Merkur Spiel-Arena zum Heimspiel von Fortuna Düsseldorf (18 bis 20.30 Uhr)
  • 1. August 2021: Rheinterrasse/ Fortuna-Büdchen
  • 2. August: 2021: Rath, Einkaufszentrum In den Diken
  • 3. August 2021: Oberbilker Markt
  • 4. August 2021: Unterbacher See
  • 5. August 2021: Apolloplatz
  • 6. August 2021: Schadowplatz

>> Düsseldorf zurück in Inzidenzstufe 2 – diese Corona-Regeln gelten jetzt <<

Stadt Düsseldorf will mit Impfkampagne junge Leute erreichen

„Impfen für alle“ und „Impfen to Go“ lauten die neuen Motive einer Kampagne, mit der sich die Stadt Düsseldorf nun explizit an unter 40-Jährige wendet und sie zum Impfen animieren möchte. Zuletzt betrafen fast 70 Prozent der Neuinfektionen Menschen im Alter zwischen zehn und 40 Jahren.

Die Kampagnenmotive, die von der Düsseldorf Marketing im Auftrag der Stadt entwickelt wurden, machen auf die dezentralen Impfstellen und das Impfangebot „für alle“ aufmerksam und werden nicht nur auf den Sozialen Medien, sondern auch auf Litfaßsäulen und digitalen Anzeigetafeln im gesamten Stadtgebiet zu sehen sein. Auch die Rheinbahn weist mithilfe von Lautsprecherdurchsagen auf die Impfmöglichkeiten hin.