Rheinblick 741 / Hallenbad in Düsseldorf Oberkassel
Zen für die Seele: Bei so einer Sicht macht das Schwimmen gleich doppelt so viel Spaß. Foto: Bädergesellschaft Düsseldorf

Nachdem 2015 im Gartenhallenbad Oberkassel die letzten Tropfen Wasser in den Abfluss kullerten, stand das linksrheinische Düsseldorf erstmal auf trockenen Füßen. Sechs Jahre später gibt es endlich wieder eine Alternative für alle Schwimmer in Oberkassel und Heerdt: Das „Rheinblick 741“ öffnete am 28. August 2021 erstmals seine Pforten für den Publikumsverkehr – während Corona sind 130 Gäste zugelassen. Wir liefern euch alle Infos zum neuen Schwimmbad mit dem spektakulären Blick.

>> Neues Hallenbad in Düsseldorf: So sieht es im „Rheinblick 741“ aus <<

Und das sind die Eckdaten: Das 25 Meter lange Schwimmbecken wird von einer 3-Meter-Plattform und einem 1-Meter-Brett geschmückt. Es gibt ein Kinderplanschbecken und ein weiteres Lehrschwimm- und Kursbecken.

Ein kleines Warmwasserbecken (34 Grad) im Whirlpool-Format komplettiert die Auswahl. Aufgrund der Lage direkt neben dem Kinderbecken werden sich hier aber wohl nur gestresste Eltern entspannen können – immerhin ist der Sichtkontakt zu den Jüngsten auf diese Weise jederzeit gegeben. Süß: Durch das Kinderbecken fließt eine Miniaturausgabe des Rheins.

>> Badeseen und Freibäder in Düsseldorf und Umgebung <<

Insgesamt können sich hier bis zu 300 Badegäste aufhalten – Corona-bedingt sind aktuell aber nur 130 Besucher vorgesehen. Gekostet hat das neue Hallenbad für Oberkassel und Heerdt übrigens knapp 26 Millionen Euro.

Erstes Schwimmbad mit Rheinblick in Düsseldorf

Rheinblick 741 / Hallenbad in Düsseldorf Oberkassel
Foto: Bädergesellschaft Düsseldorf

Was die Faszination des „Rheinblick 741“ aber vor allem ausmacht: Der Blick der Gäste  dürfte bereits beim Betreten der großen Schwimmhalle gen Glasfassade wandern. Tatsächlich ist dieser Ausblick einmalig, zumindest für ein Schwimmbad in Düsseldorf! Selbst aus dem Becken heraus erstreckt sich das Panorama an Bäumen vorbei und über den Deich hinweg zum Vater Rhein.

Und es gibt noch etwas Spektakuläres: Über dem Parkdeck ist ein Fußballplatz – die Eröffnung ist zum Jahresende geplant.

>> Stadtstrände in Düsseldorf: Sommerorte mit Musik, Streetfood und Rheinblick <<

„Rheinblick 741“: Tickets und Preise – wie teuer ist das Schwimmbad?

Erwachsene zahlen für den Einzeltarif 4,90 Euro, der 10er Tarif kostet 44,10 Euro. Ermäßigt kostet der Besuch 3,30 Euro, im 10er Tarif 29,70 Euro. Die Tickets gibt es ab sofort online zu kaufen.

Öffnungszeiten „Rheinblick 741“: Wann geht es los?

Seit dem 28. August 2021 hat das „Rheinblick 741“ täglich geöffnet. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag dürft ihr von 6 bis 21 Uhr baden gehen, am Mittwoch verkürzt nur bis 19 Uhr. Samstag und Sonntag ist das Schwimmbad von 7 bis 15 Uhr geöffnet.

>> Stadtstrände in Düsseldorf: Sommerorte mit Musik, Streetfood und Rheinblick <<

Schwimmkurse bis Ende 2021 ausgebucht

Eine schlechte Nachricht gibt es für alle Eltern, die sich Hoffnung auf einen Schwimmkurs für den Nachwuchs gemacht haben: Alle Kurse sind bereits bis Ende des Jahres ausgebucht. Leider kein Einzelfall, denn Schwimmkurse sind aktuell so stark nachgefragt, dass die Warteliste teilweise zwei Jahre und mehr beträgt.

Anfahrt zum „Rheinblick 741“

Das Rheinblick 741 findet ihr auf der Pariser Str. 41, 40549 Düsseldorf (Googlemaps). Wer mit den Öffentlichen kommen will, der nutzt am besten die U75 bis Haltestelle „Drususstraße“ oder „Heerdter Krankenhaus“. Von dort sind es jeweils ca. fünf Minuten Fußweg bis zum neuen Schwimmbad. Mit dem Bus nutzt ihr die Linien 833 oder 862 bis zur Haltestelle „Heerdter Krankenhaus“.

>> Veranstaltungen in Düsseldorf: Die besten Wochenend-Tipps, Events und Freizeitangebote <<

Parken am „Rheinblick 741“

Gebührenpflichtige Parkplätze findet ihr im benachbarten Parkhaus. Fahrrad- und Motorradstellplätze stehen vor dem Eingang zur Verfügung. Eine kostenlose Alternative gibt es nur wenige Meter weiter unter der B7: Der „Park & Ride Drususstraße“ ist für Oberkasseler leider kein Geheimtipp mehr. Dementsprechend benötigt ihr hier ein wenig Glück um einen Platz zu bekommen.

>> Gratis und günstig parken in Düsseldorf – von der Altstadt bis Oberkassel <<

Weitere Angebote rund um das „Rheinblick 741“

Rheinblick 741 / Hallenbad in Düsseldorf Oberkassel
Sehr cool: Über den geplanten Stellplätzen nebenan soll bald ein Fußballfeld entstehen. Foto: Bädergesellschaft Düsseldorf

In Zukunft sollen zahlreiche Kurse im „Rheinblick 741“ angeboten werden – das dazugehörige Lehrschwimm- und Kursbecken mit Hubboden wartet bereits. Im zweiten Obergeschoss findet sich zudem ein großer Saal für bis zu 200 Personen, hier können in Zukunft Events stattfinden. Außerdem ist ein Café mit Sonnenterrasse geplant. Und ein kleines Geschäft für Bademoden vor Ort.

>> Das sind die zehn größten Gebäude in Düsseldorf <<

Ist das „Rheinblick 741“ behindertengerecht eingerichtet?

Das „Rheinblick 741“ ist barrierefrei und bietet euch auch  Behindertenumkleiden. Da das Schwimmbad in der ersten Etage liegt, müsst ihr euch auf den praktischen Aufzug verlassen.