Die Sportwelt steht derzeit ziemlich still. Es findet kaum mehr ein Sportevent statt, die Saisons der großen Ligen sind vorerst auf Eis gelegt. So auch die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA. Dass dieser Umstand jedoch nicht vor Rückschlägen schützt, musste nun Jamal Murray erfahren.

Denn am Samstagabend passierte etwas, das wohl der Schrecken all jener ist, die sich schon einmal bei der intimsten Sache der Welt gefilmt haben: beim Sex. Offenbar war einer dritten Person bzw. einem Hacker eine Aufnahme Murrays von seiner Freundin Harper Hempel in die Hände gelangt – und die Person hatte zu allem Überfluss auch noch Zugriff auf dessen Instagram-Account, wo sie das äußerst pikante Video prompt hochlud.

Darauf zu sehen ist, wie die 23-Jährige ihren Freund oral verwöhnt. Etwas, das normalerweise nicht für fremde Augen bestimmt ist. Die Instagram-Story verschwand zwar kurze Zeit später wieder, doch weil dem Guard der Denver Nuggets mehr als eine halbe Million Leute folgen und das Internet bekanntlich nie vergisst, verbreiteten sich Bildschirmaufnahmen des Blowjobs rasend schnell im Netz.

Dass Hempel danach wohl weniger zu lachen zumute war, als auf dem folgenden, drüfte jedem klar sein:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Auf Twitter, wo das Video unter anderem zu sehen war, wandte sich Murray dann an die Öffentlichkeit: „In erster Linie möchte ich mich bei meinen Fans entschuldigen. Mein Account wurde gehackt, ich arbeite derzeit am Problem. Danke.“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Hempel, die die Veröffentlichung wohl am härtesten trifft, appellierte: „Wenn du das Video hast, bitte lösch es.“

Die Blondine gab sich bis dato auf ihrem Instagram-Account entspannt:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Über 23.000 Fans folgen der Spielerfrau.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Die hübsche Blondine begeistert durchweg mit ihrer Ausstrahlung.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Hempel, die selbst als Volleyballerin aktiv ist, hofft nun, dass sämtliches Material schnellstmöglich aus dem Netz verschwindet.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Bleibt zu hoffen, dass sich Häme und Spott in Grenzen halten. Was zuhause hinter verschlossenen Türen passiert, ist jedem selbst überlassen – selbst wenn man es auf Video aufnimmt. Die meisten Fans zeigen sich bislang solidarisch. So wurde der Tweet der Freundin des Basketballstars schon über tausendmal retweeted. Andere Follower hingegen zweifeln daran, ob der Kanal wirklich gehackt wurde.