Foto: sasha2109 / shutterstock.com
Foto: sasha2109 / shutterstock.com

Pickel am Penis sind zunächst einmal nichts Schlimmes. Auf die leichte Schulter sollten sie allerdings ebenfalls nicht genommen werden. Hier sind die zehn wichtigsten Tipps im Umgang mit Pickeln am Penis:

Tipp 1

Wer Pickel am Penis entdeckt, sollte nicht gleich in Panik verfallen. Denn überall, wo sich Talgdrüsen am Körper befinden, können Pickel entstehen.

Tipp 2

Auch eingewachsene oder entzündete Haare können Pickel am Penis verursachen. Allgemein gilt: Finger weg, die Pickel heilen von alleine.

Tipp 3

Reflektiert eure Gewohnheiten. Oft steckt der Teufel im Detail!

Tipp 4

Wer die Haut beim Heilungsprozess unterstützen will, kann Wund- und Heilsalbe oder pflanzliche Mittel wie Teebaumöl und Aloe Vera benutzen.

Pickel am Penis – das musst du wissen!

Tipp 5

Mangelnde Intimhygiene ist der häufigste Grund für Pickel am Penis. Duscht häufig, aber nicht zu viel, um den Säuremantel der Haut nicht zu beschädigen.

Tipp 6

Benutzt nach Möglichkeit hautfreundliche, also ph-neutrale Pflegeprodukte wie Duschgels oder Body-Lotions.

Tipp 7

Geschlechtskrankheiten können Pickel am Penis ebenfalls hervorrufen. Benutzt beim Sex daher Kondome!

Tipp 8

Auch durch das Tragen neuer Kleidung können Pickel am Penis in Folge einer allergischen Reaktion hervorgerufen werden. Um unangenehme Gerüche im Intimbereich zu vermeiden, sollte zudem auf synthetische Fasern verzichtet werden.

Diese Pickelarten gibt es – und so wirst du sie los

Tipp 9

Achtung: Männer mit einer Immunschwäche laufen eher Gefahr, Pickel am Penis zu bekommen. Ein Arzt kann Auskunft darüber geben, ob das Immunsystem geschwächt ist.

Tipp 10

Scheut euch nicht davor, mit euren Pickeln am Penis zum Arzt zu gehen! Dieser kann im Zweifel eine genaue Diagnose stellen und eine entsprechende Behandlung in die Wege leiten.

Generell gilt: Über Pickel am Penis redet kein Mann gerne. Dabei handelt es sich meist gar nicht – wie oft befürchtet – um eine Geschlechtskrankheit. Die Ursachen sind oft leicht auszumachen und schnell behoben.

Was ihr noch alles zum Thema „Pickel am Penis“ wissen müsst, erfahrt ihr hier.