AI AI-Tech Sex-Robot Sexpuppe
Foto: Screenshot YouTube/AI AI-tech

Technischer Fortschritt wächst im Allgemeinen exponentiell, das betrifft offenbar auch Sexpuppen. Denn was nun ein britisches Unternehmen verspricht, dürfte den Frauen dieser Welt einige Sorgen bereiten: Sie dienen dann nicht mehr nur als Sex-Ersatzobjekt. Sie ersetzen auch die emotionale Beziehung zu einer echten Frau.

Das geht? Zumindest behauptet das der Technologie-Konzern AI AI-Tech. Denn nach eigenem Bekunden bringen die betreffenden Sexpuppen die Männerwelt nicht nur zum Höhepunkt. Sie sind darüber hinaus in der Lage, dank künstlicher Intelligenz zu kommunizieren und daraus Informationen abzuleiten und zu speichern, so dass eine Beziehung zum Besitzer möglich wird.

Hört sich fast ein wenig beängstigend an, doch laut „Daily Star“ ist die Sexpuppe „Emma“ zum Preis von 2799,99 britischen Pfund (3160 Euro) derart mit künstlicher Intelligenz voll gepumpt, dass sie quasi unbegrenzt Informationen über ihren Kunden speichert. Demnach kann sie somit beispielsweise auf Humor, Vorlieben oder Abneigungen des Mannes eingehen.

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

„Ich denke, dass Puppen und Roboter die emotionale Erfahrung einer Beziehung zu einem Menschen bald übertreffen werden“, betont Sam White, Manager beim Online-Erotik-Shop Cloud Climax, der das Sex-Spielzeug an den Mann bringt. „Die Leute werden immer nach Beziehungen suchen, weil es die menschliche Natur ist. Eine alternative Option zu einer traditionellen Beziehung zu haben, ist doch überragend.“

White kriegt sich vor Begeisterung kaum ein: „Wir entwickeln die künstliche Intelligenz ständig weiter und können diese per Fernwartung einspeisen.“ Beispielsweise habe man im vergangenen Monat die Mundbewegung verbessert. Vor allem das Feedback der Kunden fließe in die Verbesserungsmaßnahmen ein.

Ob sich die Frauen dieser Welt deshalb wirklich sorgen müssen? Wir empfehlen fürs Erste zehn heiße Ideen für euer Sex-Leben