Wohnungen, Cafés, Discounter: Kölner Veedel wird komplett neu aufgemischt

Wohnungen, Cafés, Discounter: In Köln-Porz-Langel erwacht neues Leben. Auch Wohngruppen für betreutes Wohnen sind geplant.
Köln Dom Shutterstock. Foto: Shutterstock.com
Köln Dom Shutterstock. Foto: Shutterstock.com

Am nördlichen Ende von Porz-Langel plant ein Investor die Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern inklusive eines Discounters und einer Bäckerei in den Erdgeschossen. Ecke Lülsdorfer Straße/An der Mühle sollen rund 27 Wohneinheiten entstehen, sowohl mit frei finanzierten Wohnungen als auch mit geförderten Mietwohnungen.

Zudem sind Wohngruppen für betreutes Wohnen geplant. Im Erdgeschoss des großen Riegelgebäudes soll ein Discounter eröffnen, im Erdgeschoss des kleineren Gebäudes ist eine Bäckerei mit einem Café vorgesehen.


Für dieses Vorhaben stellt die Stadt Köln einen Bebauungsplan auf. Das Vorhaben verbindet sowohl die Errichtung von dringend benötigten Wohnungen als auch die Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs in Wohnortnähe – auch für nicht motorisierte Nutzer.

Auch in Köln-Klettenberg wird derzeit neu gebaut. In dem Nobel-Ort sollen bald sozialschwache Personen Wohnraum finden. Zudem wird dort eine neue Kindertagesstätte errichtet.