Wichtige Wartung am Wochenende: Rheinufertunnel in Köln gesperrt

Am ersten März-Wochenende wird der Rheinufertunnel in Köln für Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Hochwassertoren gesperrt, um die Funktionssicherheit der Hochwasserschutzeinrichtungen zu gewährleisten.
Der Rheinufertunnel in Köln. Foto: Marius Becker/dpa
Der Rheinufertunnel in Köln. Foto: Marius Becker/dpa

Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB) führen am kommenden Wochenende Inspektions- und Reparaturmaßnahmen an den Hochwassertoren im Rheinufertunnel durch, um die Funktionssicherheit der Hochwasserschutzeinrichtungen zu gewährleisten. Dabei werden die Schwenktore sowie die Einfassungen der Rinnen für die Tore gewartet und gegebenenfalls instand gesetzt.

>> Hier wird in Köln diese Woche geblitzt <<

Rheinufertunnel in Köln am Wochenende gesperrt

Aufgrund dieser Arbeiten wird der Rheinufertunnel in beide Fahrtrichtungen gesperrt, jedoch in der verkehrsarmen Zeit am Wochenende von Samstag, 2. März, 22 Uhr, bis Sonntag, 3. März, 6 Uhr. Eine Umleitung wird ausgeschildert, und die StEB Köln bitten um Verständnis für die möglichen Verkehrsbehinderungen. Die Bauarbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Köln.