Wetter in Köln: Schneefall am Wochenende – wie lange bleibt der „zweite Winter“?

Gerade erst kamen in Köln Frühlingsgefühle auf. Doch jetzt erwarten uns eisige Temperaturen und sogar Schnee! Wetter-Experte Dominik Jung von Wetter.net klärt auf.
Der Kölner Dom im Winter.
Der Kölner Dom im Winter. Foto: RowanArtCreation/Shutterstock
Der Kölner Dom im Winter.
Der Kölner Dom im Winter. Foto: RowanArtCreation/Shutterstock

Von den Sonnenstrahlen und den milden Temperaturen der letzten Wochen müssen wir uns erst mal verabschieden. Der Winter kehrt zurück nach Köln (NRW). Das Kaiserwetter ist (vorerst) vorbei! Fürs Wochenende kündigen Meteorologen eisige Temperaturen von bis zu 0 Grad an. Zudem soll in Köln sogar Schnee fallen.

Wie bitte? „Es handelt sich um einen sogenannten Kaltlufteinbruch“, erklärt Wetterfrosch Dominik Jung von Wetter.net. „Das passiert im März/April schon mal häufiger, weil wir schon die warmen Temperaturen vom Mittelmeer bei uns hatten, aber immer noch Winterreste von der kalten Polarluft aus Nordeuropa da sind.“ Wenn die beiden Lüfte sich vermischen, kann es zu einem solchen Kälteeinbruch kommen, so der Diplom-Meteorologe. Gerade im Frühling, wo die kalten Polarwinde sich verabschieden und die warmen Brisen vom Mittelmeer Deutschland erreichen, komme es zu diesem Wetter-Phänomen. Dominik Jung: „Daher kommt ja auch die Redewendung: Der April macht, was er will.“

Wetter in Köln: Am Wochenende soll es schneien

Am Freitag, 1. April 2022, wird es in Köln bedeckt und windig mit eisigen Temperaturen von gefühlten -3 Grad. In der Nacht zum Samstag kündigt sich in der Domstadt dann bereits leichter Schneefall bei kalten Temperaturen von 0 Grad an. Dieser hält sich bis zum Samstagmittag. Jung: „Das ist natürlich die Frage, was davon liegen bleibt. Richtig dicker Schnee wird wohl eher im Sauerland zu sehen sein.“ Am Sonntag, 3. April 2022, kommt dann erstmals die Sonne wieder heraus – bei 8 Grad und weder Schnee noch Regen.

>> Köln: Das Wetter heute und morgen – die Vorhersage <<

Wetter in Köln: Wie lange bleibt der „zweite Winter“?

Doch wie lange müssen wir es mit den frostigen Temperaturen nun noch aushalten? Und wann kommt der Frühling zurück nach Köln? Laut Dominik Jung solle es wettertechnisch bereits am Montag wieder bergauf gehen. „Das Wetter erholt sich allerdings langsam nach so einem Kälteeinbruch. In Köln wird es vermutlich noch zu Schauern kommen, aber die Temperaturen steigen dann langsam wieder“, so der Wetter-Experte.

Zuletzt erklärte Dominik Jung, was bei Sturmtief „Zeynep“ zu beachten war.

Der Orkan fegte durch ganz NRW und richtete auch in Köln Schaden an.