Unwetter-Warnung in Köln: Gewitter, Starkregen, Hagel und Sturmböen angekündigt

Gerade erst freuten wir uns über sommerliche Temperaturen und Sonnenschein. Die neue Woche startet aber alles andere als freundlich. Die Stadt Köln schickt sogar eine Unwetter-Warnung heraus.
Regen in Köln
Starkregen in Köln. Foto: Oliver Berg/dpa
Regen in Köln
Starkregen in Köln. Foto: Oliver Berg/dpa

Nach dem sonnig-warmen Wochenende mit Temperaturen von bis zu 28 Grad startet Köln am Montag, 16. Mai, eher düster in die neue Woche. Die Stadt warnt sogar vor einem enormen Unwetter:

Die aktuelle Warnmeldung des Deutschen Wetterdienstes sagt für Montag, 16. Mai 2022, in Köln ein schweres Gewitter, verbunden mit Starkregen, Hagel und Sturmböen voraus. Es können Bäume umstürzen und Äste abbrechen. Die Stadt Köln bittet daher die Bevölkerung, Waldgebiete, Parkanlagen, Friedhöfe und Alleen zu meiden. Die Stadt behält sich je nach aktueller Wetterlage vor, kurzfristig auch einzelne Sondergärten und Friedhöfe zu schließen.

Erst letzte Woche kam es in Köln zu einem Wetter-Phänomen: An Eisheiligen (11. Mai) wurde es in der Domstadt 27 Grad warm.

>> Köln: Das Wetter heute und morgen – die Vorhersage <<