Unfallgefahr mitten in der Kölner City! Stadt beseitigt gefährlichen Hohlraum

Es vergeht kein Tag ohne Baustellen und Umleitungen in Köln. Aktuell sind Ehrenfeld und die Innenstadt betroffen. Das Verkehrs-Chaos im Überblick.
Baustellenschild
Ein Hinweisschild auf eine Baustelle steht an einer Straße am Stuttgarter Pragsattel. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Baustellenschild
Ein Hinweisschild auf eine Baustelle steht an einer Straße am Stuttgarter Pragsattel. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Baustellen-Alarm in der Kölner City! Auf der Richard-Wagner-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt besteht durch einen Hohlraum zwischen Moltkestraße und Brüsseler Straße akute Unfallgefahr. Die Stadt Köln hat die sofortige Behebung des Hohlraums eingeleitet. Die schadhaften Stellen wurden bereits mittels Baken abgesichert. Die weiteren Bauarbeiten finden in der Woche vom 25. bis 29. Juli 2022 statt. Die Fahrbahn wird an der entsprechenden Stelle eingeengt, der Verkehr kann voraussichtlich an den jeweiligen Baufeldern vorbeigeleitet werden.

  • Was? Baustelle auf der Richard-Wagner-Straße Richtung Innenstadt
  • Wann? 25. bis 29. Juli 2022

Auch in Köln-Ehrenfeld kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Vom 28. Juli bis 4. August 2022 wird die Ampelanlage Hugo-Eckener-Straße/Fitzmauricestraße instand gesetzt. Hierbei werden zwei Induktionsschleifen in der Fahrbahn erneuert, um die volle Funktionalität der Anlage wieder herzustellen. Die Arbeiten finden fahrspurweise nacheinander statt, um Verkehrsbehinderungen zu vermeiden. Der Verkehr wird jeweils über die andere Fahrspur an der Baustelle vorbei geleitet.

  • Was? Ampelinstandsetzung an der Hugo-Eckener-Straße/Fitzmauricestraße
  • Wann? 28. Juli bis 4. August 2022

Mehr Verkehrs-News aus Köln: