Transporter überschlägt sich auf A1 – jetzt droht eine neue Gefahr

Die A1 zwischen dem Kreuz Burscheid und Leverkusen ist derzeit in Richtung Köln voll gesperrt.
Unfall Polizei Autobahn gespeichert
Die Polizei muss eingreifen – eine Autobahn ist gesperrt. Foto: David Young/dpa
Unfall Polizei Autobahn gespeichert
Die Polizei muss eingreifen – eine Autobahn ist gesperrt. Foto: David Young/dpa

Folgenschwerer Unfall auf der A1 zwischen Burscheid und Kreuz Leverkusen! Um kurz vor 11 Uhr hatte sich dort ein VW-Transporter – vermutlich bei einem Überholmanöver – überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt. Zwei weitere Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt – darunter auch ein LKW. Zwei Personen wurden verletzt und werden nun im Krankenhaus behandelt.

Seit den frühen Mittagsstunden ist die A1 in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt. Und: Aus dem umgekippten Transporter sind Betriebsmittel ausgelaufen. Eine Polizeisprecherin: „Die Fahrbahn musste nun abgestreut werden.“ Auf der A1 hat sich seit dem Unfall ein massiver Stau gebildet. Entsprechende Ableitungen der Verkehrsteilnehmer wurden eingerichtet. Sollen am späten Nachmittag aber sukzessive wieder abgebaut werden.

>> Lkw-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall auf A2 – ein Schwerverletzter <<