Todes-Drama in Bergisch Gladbach: Senior (79) überfährt Frau beim Abbiegen

Dramatischer Unfall im Bergischen Land. Beim Abbiegen hat ein Senior (79) eine Fußgängerin mit seinem Citroen erfasst. Die 69-Jährige starb am Unfallort.
Unfall
Die Unfallstelle in Bergisch Gladbach-Hebborn. Foto: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Drama im Bergischen Land! Am Dienstagnachmittag hat ein 79 Jahre alter Fahrer eines Citroens beim Abbiegen eine Fußgängerin (69) erfasst. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Was war passiert?

Gegen 14.10 Uhr war der Senior in seinem Citroen auf der Alten Wipperfürther Straße unterwegs, als es passierte. Aus Richtung Odenthal-Voiswinkel kommend wollte er an der Kreuzung Odenthaler Straße rechts abbiegen. Dabei übersah er die 69-jährige Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Die Frau wurde von seinem Fahrzeug erfasst und unter dem Citroen eingeklemmt!

Bergisch Gladbach: Frau stirbt nach Abbiege-Unfall

Die umgehend alarmierte Feuerwehr befreite sie, ein hinzugerufener Notarzt versuchte noch, die Frau zu reanimieren – vergebens. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der Fahrer sowie seine Beifahrerin erlitten einen Schock. Ein Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln rückte zur Unterstützung an. Der Citroen wurde als Beweismittel sichergestellt. Die Straße blieb drei Stunden lang gesperrt.

>> Achtung: Hier wird in Köln diese Woche geblitzt <<