Sturmwarnung für Köln: Deutscher Wetterdienst kündigt heftige Böen an

Noch scheint die Sonne. Doch das ist nur die Ruhe vor dem Sturm! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt für Montag heftige Böen an.
Sturmtief Ylenia Köln
Auch am Dom wird vor Steinschlag gewarnt. Foto: Oliver Berg/dpa
Sturmtief Ylenia Köln
Auch am Dom wird vor Steinschlag gewarnt. Foto: Oliver Berg/dpa

Sturmwarnung in Köln! Nachdem es am ersten Aprilwochenende 2022 sogar geschneit hat, kündigen Meteorologen vom DWD nun das nächste Wetter-Phänomen an.

Am Montag, 4. April, soll es ab 12 Uhr heftig stürmen. Dabei handelt es sich um Böen der Stufe zwei. Insgesamt gibt es vier Stufen. Der Deutsche Wetterdienst warnt: „Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.“

  • Sturmwarnung für Köln: Wann? Montag, 4. April 2022, ab 12 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr

>> Köln: Das Wetter heute und morgen – die Vorhersage <<

Die Beaufort-Skala (Bft) schätzt die Windstärke ein. Sie reicht von Windstille (Stärke 0) bis Orkan (Stärke 12). Für den Sturm am Montag kündigen Meteorologen Geschwindigkeiten von 60 km/h (Bft 7) bis zu 80 km/h (Bft 9) an.

Erst vor wenigen Wochen zog Sturmtief Zeynep durch NRW und richtete auch in Köln erheblichen Schaden an.

>> Wetter-Experte erklärt: Deswegen kann es im April noch schneien <<