„Sexbomb“ vor dem Kölner Dom! Tom Jones singt auf dem Roncalliplatz

Achtung, in dieser Meldung handelt es sich ausnahmsweise mal nicht um den Fund einer Weltkriegsbombe, sondern um eine waschechte "Sexbomb" – Tom Jones kommt nach Köln!
Sänger Tom Jones
Tom Jones. Foto: Andrew Parsons/Sunday Times/PA Wire/dpa
Sänger Tom Jones
Tom Jones. Foto: Andrew Parsons/Sunday Times/PA Wire/dpa

„Sexbomb, sexbomb, yeah, you’re a sexbomb…“ Auf diesen Moment freuen sich bereits die Fans von Tom Jones. Der 82-Jährige ist schon auf dem Weg nach Köln (NRW), um dort am Donnerstag (27. Juli) auf dem Roncalliplatz zu performen – „Sexbomb“ direkt vor dem Kölner Dom! Es gibt sogar noch Karten für das Konzert der britischen Musiklegende. Die verfügbaren Tickets reichen von 66,50 Euro bis 88 Euro pro Person. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Und: Auch nach dem Konzert können Fans von Tom Jones ihr großes Idol weiterfeiern. Denn die kölsche Kultkneipe „Jeck“ in der Altstadt hat sich bereiterklärt, ab 22 Uhr die Tore für die Konzertbesucher zu öffnen.

„Ab 23 Uhr gibt es zur Feier des Tages Livemusik mit den Hamburger Musikern Fred Martin, Jason Foley und Elvis-Imitator Shelvis, die die besten Rock/Pop-Songs der 50er – heute spielen bzw. singen. Kölsche Musik gibt es an dem Abend ausnahmsweise nicht im Jeck“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kneipe in der Grossen Neugasse 42. Das „Jeck“ ist vom Roncalliplatz in etwa drei Minuten fußläufig zu erreichen. Der Eintritt ist frei. Die Aftershow-Party ist also gesichert…

Das könnte dich auch interessieren: