Seltener Nachwuchs im Kölner Zoo: 40 Marmorkrötchen geboren

Seltene Kröten-Nachzucht im Kölner Zoo: Die Grünen Marmorkrötchen haben Nachwuchs bekommen.
Grünes Marmorkrötchen im Kölner Zoo
Ein Grünes Marmorkrötchen sitzt im Aquarium-Bereich des Kölner Zoos. Foto: Thomas Ziegler/Zoo Köln/dpa
Grünes Marmorkrötchen im Kölner Zoo
Ein Grünes Marmorkrötchen sitzt im Aquarium-Bereich des Kölner Zoos. Foto: Thomas Ziegler/Zoo Köln/dpa

Wer beim Blick ins Aquarium im Kölner Zoo derzeit genauer hinschaut, kann eine ziemlich seltene Nachzucht beobachten: Die Grünen Marmorkrötchen haben Nachwuchs bekommen – rund 40 Tiere.

Die kugeligen, grün-braun marmorierten Kröten kommen nur in einem kleinen Gebiet Madagaskars vor. Der Bestand der Art gilt als gefährdet.

Weltweit werden Marmorkrötchen in lediglich sieben Zoos gehalten, seit vergangenem Oktober auch in Köln. Dass die Kröten dort schon so bald für Nachwuchs sorgten, sei ungewöhnlich und sicherlich der langjährigen Erfahrung des Kölner Amphibienpfleger-Teams zu verdanken, hieß es in der Mitteilung.

Mehr aus dem Kölner Zoo:

dpa